Bio Wiesen HendlHühnerfleisch ist sprichwörtlich “in aller Munde” und der Überflieger unter den Fleischsorten. Kein Wunder, denn es ist fettarm, gesund und eiweißreich. Doch speziell bei Hühnerfleisch ist ein Blick hinter die Kulissen mehr als anzuraten. Wie konventionelle Massen-Hühnerhaltung aussehen kann, ist hinlänglich bekannt. Ein Leben in strukturlosen Megahallen unter Kunstlicht, Intensivmast und ein Ende im Massentransport mit anschließender Fließbandschlachtung. Doch weg mit den würdelosen Bildern, denn es geht auch anders.

Die Hühner unserer Bauern leben ein mehr als artgerechtes und gesundes Leben, das direkt am Hof ein würdevolles Ende findet. Ohne Stress, ohne Qual. Die Tiere leben in kleinen Gruppen, haben Auslauf ins Freie wo gescharrt und nach Insekten und Würmern gepickt werden kann. Bäume bieten Schatten und Schutz vor Habicht & Co. und nicht selten wird ihnen ein stolzer Hahn als Beschützer zur Seite gestellt.

Die Haltung erfolgt nach streng biologischen und kontrollierten Richtlinien, unnötiger Medikamentenaufwand wird vermieden und auf den Einsatz von Antibiotikum wird verzichtet. Eigene Schlachträume am Hof ersparen den Hendln den Stress von Transportwegen, was sich wiederum auf eine gesunde und hochwertige Fleischqualität auswirkt.

In Kürze ist frisches Hühnerfleisch von folgenden Höfen verfügbar.

Biohof Brandstätter, Familie Natmeßnig – Feldkirchen
30. April 2019: Bio-Suppenhuhn – Gewicht ca. 1,5 Kilo – Preis pro Suppen-Hendl EUR 9,50
15. Mai 2019: Bio-Wiesenhendl – Gewicht ca. 2 – 2,2 Kilo – Preis pro Hendl EUR 22,90

Biohof Krassnitzer, Christian Krassnitzer – Zweinitz in den Gurktaler Alpen
9. – 15. Mai 2019: Bio-Hendl aus Freilandhaltung – Gewicht ca. 2 – 2,2 Kilo – Preis pro Hendl EUR 21,90

Bio-Langnerhof – Familie Weiss – Berg im Drautal
15. Mai 2019: Bio-Hendl (auf Wunsch küchenfertig zerlegt) – Gewicht ca. 2,2 Kilo – 2 Stück Bio-Hendln EUR 55,00

Die Reservierung kann über die Plattform direkt auf den Seiten der Landwirte oder nach persönlicher Absprache mit der Familie vorgenommen werden. Die Kontakt finden sich auf den jeweiligen Seiten. Die Zustellung erfolgt im gekühlten Über-Nacht “Fresh-Versand”, es kann aber auch persönlich am jeweiligen Hof abgeholt werden. Im Raum Klagenfurt kann die Zustellung auch persönlich durch Gaumenfest erfolgen. Die Lieferung erfolgt gemeinsam mit der “Pausen-Box”, die immer Dienstags zugestellt wird.