Aktuelles

Bio-Austernpilze ab Hof – Schlemmen für´s Gewissen und die Gesundheit

Sabine und Michael Jäger vom Schigmannhof

Austernpilze schmecken herrlich, wirken sich positiv auf unseren Allgemeinzustand aus und stärken das Immunsystem. Die Köstlichkeiten mit Hut und Stiel überzeugen mit einem hohen Anteil an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, sind arm an Kalorien und wirken entschlackend. Sie regulieren unser Herz-Kreislaufsystem, optimieren den Blutdruck und scheinen eine starke Hemmwirkung gegenüber vielen Tumorarten zu haben.

Austernpilz-Traube

Bio-Austernpilz-Traube vom Schigmannhof

Bei Austernpilzen gilt, je frischer – desto besser. Eine ganz einfache Möglichkeit der längeren Haltbarkeit ist, diese “wie gewachsen” zu kaufen. Sabine und Michael Jäger vom Schigmannhof in Maria Rain züchten Bio-Austernpilze auf Stroh – und was für welche! Diese können, sollen sie bis zu 10 Tage haltbar sein, als Traube wie gewachsen um EUR 9,00 (ca. 500g) bestellt werden. Werden sie innerhalb von drei Tagen verarbeitet, empfiehlt sich die Tasse frische Pilze (ca. 250g) um EUR 6,50.

Wer bspw. eine Kartoffelsuppe mit Austernpilzen zubereiten möchte, dem seien die getrockneten Bio-Pilze um EUR 5,00 an´s Herz gelegt. Bei den Kochgenossen findet sich ein Rezept für eine einfache “Steirische Schwammsuppe”mit Video, die auch mit Austernpilzen ein Gedicht ist. Schaut mal …

Ein weiteres tolles und gelingsicheres Rezept findet ihr hier …
Auch von Tim Mälzer gibt es ein feines Rezept für eine Pilzsuppe, yummi yummi – bitte hier entlang … 

Rezept-Ideen: Bio-Austernpilze mit Pasta, als Burger und Snack

Der Austernseitling trägt nicht umsonst seinen Beinamen “Kalbfleischpilz”. Die zarte Beschaffenheit seines Fruchtkörpers und der würzig-aromatische Geschmack sind an Zartheit nicht zu überbieten. In der Küche ist er vielseitig verwendbar. Angebraten über eine cremige Polenta punktet er als z.B. als Vor- oder Hauptspeise.

Bio-Austernpilze vom Schigmannhof mit Pasta

Bio-Austernpilze vom Schigmannhof mit Pasta

Wir haben die wunderbaren Bio-Pilze vom Schigmannhof mit Pasta und Thymian nach einem Rezept von Foodbloggerin Nadine von “Eat this!” zubereitet und waren begeistert. Und glücklich! Wer es gerne nachkochen möchte, hier geht es zum Rezept … 

Aber auch als Burger machen uns die Seitlinge zu wahren Glückspilzen. Das Rezept vom Pulled-Pilz-Sandwich findet ihr hier … 
Wenn euch Austernpilze mit Frühlingszwiebeln, Rosmarin und Parmesam überbacken ansprechen, findet ihr ein tolles Rezept bei den Küchengöttern … 

Und dann wäre noch das feine Österreichische Schwammerlgulasch, der Klassiker schlechthin. Einfach und köstlich ist das Rezept, das wir auf Gusto.at gefunden haben. Bitte hier entlang …

Wraps mit Austernpilzen

Wraps mit Austernpilzen vom Schigmannhof versus Wraps mit Roastbeef

Aus den Resten das Beste

Nachdem wir noch einige wenige Pilze über hatten, war die Frage: was tun damit. Wraps, ja Wraps sind immer gut und nebenbei noch wunderbare Resteverwerter. Wir hatten noch Salat, ein paar Radischen und Roastbeef vom Festtagsbraten. Also rollten wir darauf los. Gespannt, wer von den beiden Wraps gewinnen würde – der mit Austernpilzen oder der Super-Luxus-Wrap mit Roastbeef – machten wir uns an die Arbeit.

Ob ihr es glaubt oder nicht: es war der Wrap mit gebrateten Austernpilzen (hier geht´s zum Inspirations-Rezept mit Video … ). Roastbeef war auch seeeehr gut, aber der Wrap mit Pilzen hatte es in sich: super Geschmack, ein Gedicht. Das Rezept findet ihr hier. Im Übrigen haben wir den Hummus gegen eine selbstgemachte Bohnenpaste aus steirischen Käferbohnen ausgetauscht, die wir mit Kernöl von Markus Tschischej verfeinert haben. Echt, dass solltest ihr probieren 🙂

So einfach könnt ihr die Bio-Pilze euer Eigen nennen

Die Power-Pilze mit Esprit könnt ihr direkt ab Hof bestellen: Sabine und Michael Jäger freuen sich über eure Bestellung in ihrem Gaumenfest-Onlineshop … bitte hier entlang
Gerne könnt ihr die Familie direkt kontaktieren. Sonderwünsche hinsichtlich Menge etc. werden gerne erfüllt. Hier ist die Telefonnummer von Sabine Jäger: 0664 3915862
Adresse und Anfahrtsplan findet ihr im Profil.

Wenn ihr die Bio-Austernpilze gemeinsam mit anderen Lebensmitteln von Bauern bestellen möchtet, könnt ihr dies im Gaumenfest-Shop machen. Der Preis ist der gleiche!