Gaumenfest-Feinschmecker-Shop für besondere Lebensmittel

Angebotene Produkte

  • Degustationsboxen
  • Fruchtaufstriche
  • Getreideprodukte
  • Honigprodukte
  • Kelagplusboxen
  • Kochboxen
  • Kräuter
  • Mehl
  • Mineralien
  • Öle
  • Säfte
  • Salze
  • Teemischungen

Kontaktdaten

Gaumenfest
Claudia Hölbling

Gartenweg 10
9063 - Maria Saal

+43 (0) 6644298768
claudia.hoelbling@gaumenfest.at

Über uns

Von Bio-Micro Greens über Bio-Getreideprodukte bis hin zu Bio-Fruchtaufstrichen und schmackhaften Säften: Mit dem Gaumenfest-Onlineshop möchten wir innovativen Landwirten, die mit der Direktvermarktung beginnen oder nur über eine sehr beschränkte Anzahl an Produkten verfügen, eine Bühne für ihre Produkte bieten. Weiters präsentieren wir Produkte unserer Kooperationspartner, die mit ihrem Beitrag den Ausbau von Gaumenfest und die Präsentation weiterer Landwirte ermöglichen.

Alle Landwirte, deren Produkte im Gaumenfest-Onlineshop erwerbbar sind, werden von uns persönlich besucht. Jeder Hof entspricht den Werten von Gaumenfest: biologische und achtsame Arbeitsweise, vorbildliche Tierhaltung und sorgsamste händische Verarbeitung. Die Landwirte erhalten den Preis, den sie selbst bestimmen, ohne wenn und aber. Alle Produkte in diesem Shop werden von uns zentral mit dem Fresh-Versand (Über-Nacht-Express der Österreichischen Post) versendet. Jedes Produkt kann untereinander oder mit Kochboxen und Degustationsboxen kombiniert werden.

Unterstützt mit eurem Kauf die achtsame, heimische Landwirtschaft. Zeigt Wertschätzung für die Arbeit unserer Bauern und genießt mit einem guten Gefühl Lebensmittel, wie sie natürlicher und schmackhafter nicht sein können.

Bei Fragen oder Wünschen sind wir gerne persönlich erreichbar. Ihr erreicht uns unter 0664 429 87 68 oder per Mail claudia.hoelbling@gaumenfest.at

 

Hab dich lieb Box
Hab dich lieb Box
Hab dich lieb Box
Uta-Elisabeth Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger

Hab-dich-lieb-Box 100% BIO

24,9034,90 inkl. MwSt

Inhalt der “Hab-dich-lieb-Box” 100% biologisch

  • Bio “Hab-dich-lieb-Tee” 20 Beutel á 1,5 Gramm im Glas
  • Rosenblütenzucker 123 Gramm
  • Bio-Walnüsse 150 Gramm
  • Bio-Apfelspalten getrocknet 50 Gramm
  • Die Kraft, Bio-Tee-Getränk 0,33 Liter
  • 4 Stück Bio-Äpfel, ca. 0,75 Kilo
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , , ,

Produktbeschreibung

Ob für den allerliebsten Menschen oder für sich selbst. Ob als Geschenk oder einfach nur so. Die Gaumenfest-Hab-dich-lieb-Box ist nicht nur zu 100% mit biologischen Spezialitäten gefüllt, sondern unterstützt auch Gesundheit & Geist. Auf Wunsch liefern wir die Köstlichkeiten in einer dekorativen Holzbox.

Herkunft der Lebensmittel:
Tee, Rosenblütenzucker, Nüsse und getrocknete Apfelspalten aus dem Biogarten von Uta-Elisabeth Haimburger
Bio-Äpfel via Biogärtnerei Seebacher
Bio-Teegetränk von Mabura 

Hab-dich-lieb-Tee: Bringt harmonische Stimmung, macht gute Laune und wer weiß, vielleicht sogar Lust auf mehr. Die Zutaten sind Rosenblüten, Schafgarbenkraut, Zitronenverbeneblätter und Pfefferminze (biozertifizert)

Rosenblütenzucker: Bio-Kristallzucker, Bio unbehandelte Rosenblätter

Getrocknete Bio-Apfelspalten: ein wertvoller Snack für zwischendurch

Bio-Walnüsse ausgelöst: Knackig, köstlich und gesund. Reich an ungesättigten Fettsäuren und an Alpha-Linolensäure gelten sie als Herzstärkend und senken “schlechtes” Cholesterin.

Mabura Tee-Getränk “Kraft”: Bio-Schwarztee-Getränk, das mit Aronia, Weisdornbeere und vielen rein natürlichen Zutaten mehr das Leben so richtig brummen lassen kann.

Bio-Äpfel aus der Steiermarkt: Köstlich, knackig und gesund. Über 30 Vitamine und Spurenelemente, 100 bis 180 Milligramm Kalium und viele andere wertvolle Mineralstoffe wie Phosphor, Kalzium, Magnesium oder Eisen trägt ein durchschnittlich großer Apfel in und unter seiner Schale.

 

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie ob mit oder ohne Holzbox

ohne Holzbox, mit Holzbox

Rumpsteak mit karamellisiertem Kürbis-Gemüse

Rumpsteak mit karamellisiertem Kürbis-Gemüse powered by Regionalwärme-Gruppe

12,9042,90 inkl. MwSt

Rumpsteak mit karamellisiertem Kürbis-Gemüse powered by Regionalwärme-Gruppe

In der Kochbox enthalten:

  • Rezeptkarte für die Zubereitung
  • mind. 250 Gramm Rumpsteak aus der Beiried pro Person
  • Bio-Hokkaidokürbis & Bio-Karotten
  • Bio-Rosmarin
  • Bio-Gemüsesuppe-Würfel
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Rumpsteak mit karamellisiertem Kürbis-Gemüse powered by Regionalwärme-Gruppe

Ein saftiges, fein marmoriertes Steak aus der Beiried, dazu in Honig karamellisierter Hokkaidokürbis mit Karotten. Eine unschlagbare Kombination, die schnell zubereitet ist und satt und glücklich macht. Die feine Süße des Gemüses harmoniert wunderbar mit dem Steak, vor allem, wenn es medium bis well done gebraten ist. Unbedingt probieren!
Unterstützt von der Regionalwärme-Gruppe, die Wärme und Behaglichkeit im Kreislauf der Natur liefert und in allen Bereichen lebt.

Schwierigkeitsgrad: einfach | Zubereitungszeit: 15 Minuten

Sie brauchen zusätzlich:
– Salz & Pfeffer
– etwas Senf
– etwas Honig
– Öl zum Braten

Bäuerliche Herkunft der Lebensmittel:
– Rumpsteak aus der Beiried von Nockfleisch / Patergassen
– Bio-Hokkaido, Bio-Karotten und Bio-Rosmarin von der Biogärtnerei Seebacher / Klagenfurt

Allergene: M (Senf)

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie die Anzahl der Portionen:

1 Person, 2 Personen, 3 Personen, 4 Personen

Genussjause aus den Nockbergen

Genuss-Jause aus den Nockbergen powered by Regionalwärme-Gruppe

39,9069,90 inkl. MwSt

Genuss-Jause aus den Nockbergen powered by Regionalwärme-Gruppe

  • mind. 350 bzw. 700 Gramm luftgetrockneter Karreespeck
  • 5 bzw. 10 Stück Knabbernocki
  • 3 bzw. 6 Stück Zirbenwürstel
  • mind. 400 bzw. 800 Gramm Käse (Glundner Käse & Käse mit Kräutern)
  • 3 bzw. 6 Flaschen Bio-Bier von Wimitz-Bräu
  • mind. 350 bzw. 700 Gramm Bauernbrot
  • Jausen-Gemüse wie z.B. Gurke, Tomate, Jausenzwiebel …
  • Überraschung
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Genuss-Jause mit luftgetrocknetem Karreespeck, Zirbenwürstel, Knabbernocki, zwei Sorten Käse, Bio-Bier, Brot und Jausen-Gemüse aus den Kärntner Nockbergen – powered by Regionalwärme-Gruppe

Gemeinsam “jausnen” bedeutet vor allem Eines: Geselligkeit! Miteinander am Tisch sitzen, reden, lachen und genießen. Wir packen euch alles, was ihr für eine komplette Jause braucht in eine Box. Aber es ist nicht irgendeine Jause. Von Hand hergestellt in der Nockfleisch-Manufaktur inmitten einer der schönsten Gegenden Österreichs, den Kärntner Nockbergen. In Ruhe gereift in der würzigen Luft. Unterstützt von der Regionalwärme-Gruppe, der Nachhaltigkeit und die regionale Landwirtschaft ein besonderes Anliegen ist.

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie die Anzahl der Portionen

3-4 Portionen, 6-8 Portionen

Herbstsalat
Herbstsalat
Herbstsalat
powered by Regionalwärme Gruppe
powered by Regionalwärme Gruppe

Herbstsalat mit Gemüse, Nüssen, Birne & Käse powered by Regionalwärme-Gruppe

9,9016,90 inkl. MwSt

Herbstsalat mit Gemüse, Nüssen, Birne und Blauschimmel-Käse powered by Regionalwärme-Gruppe

In der Kochbox enthalten:

  • Rezeptkarte für die Zubereitung
  • Bio-Blattsalat
  • Bio-Gemüse (Hokkaido-Kürbis, gelbe Karotte)
  • Walnüsse
  • Bio-Blauschimmelkäse
  • Bio-Birne
  • Bio-Thymian
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , , ,

Produktbeschreibung

So gut und bunt schmeckt der Herbst mit heimischen Produkten unserer Landwirte! Knackige herbstliche Blattsalate, dazu kurz gebratenes Herbstgemüse wie Kürbis und gelbe Karotte, verfeinert mit Nüssen, Birne und Blauschimmel-Käse. Ein Geschmackserlebnis, das nicht nur schnell zubereitet ist, sondern Körper und Seele auch mächtig Power bringt.
Unterstützt von der Regionalwärme-Gruppe, die Wärme und Behaglichkeit im Kreislauf der Natur liefert und in allen Bereichen lebt.

Schwierigkeitsgrad: simpel | Zubereitungszeit: 10 Minuten

Sie brauchen zusätzlich:
– Salz, Essig, etwas Öl und Senf für die Marinade des Salates

Bäuerliche Herkunft der Lebensmittel:
– Bio-Salat, Kürbis, Karotte und Birne von der Bio-Gärtnerei Seebacher
– Käse vom Bio-Sonnenhof in Wieting

Allergene: G, H,

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie die Anzahl der Portionen

2 Personen, 3 Personen, 4 Personen

gekochtes Schulterscherzel

Gekochtes Schulterscherzel vom Angus- oder Almrind mit Röstkartoffel & Semmelkren

23,9043,90 inkl. MwSt

Gekochtes Schulterscherzel vom mit Röstkartoffel & Semmelkren
Bitte geben Sie im Feld “Anmerkungen” an, ob Sie Fleisch vom Angus-Rind oder Alm-Rind aus den Nockbergen wünschen!

In der Kochbox enthalten:

  • Rezeptkarte für die Zubereitung
  • 350 Gramm plus Schulterscherzel pro Person
  • Bio-Gemüse (bunte Karotten, Sellerie, Lauch, Petersilwurzel, Zwiebel, Knoblauch) für die Suppe
  • Bio-Kartoffel & roter Bio-Zwiebel
  • Bio-Weißbrot & frische Krenwurzel
  • Bio-Schlagobers

Allergene: A, G, L,

Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Gekochtes Schulterscherzel vom Angus-Rind oder Almrind aus den Nockbergen mit Röstkartoffel & Semmelkren

Einfach in der Zubereitung, punktet gekochtes Rindfleisch mit vielfältigen Möglichkeiten des Genusses. Die Suppe kann dient als Basis für feine Einlagen, das Fleisch kann – wie wir es zubereitet haben – mit Semmelkren und Röstkartoffel serviert werden. Aber auch Spinat oder Schnittlauchsauce passen harmonieren hervorragend. Und bleibt noch etwas von der Köstlichkeit über, ist es kalt als Rindfleischsalat mit frischem Brot ein wahres Gaumenfest.

Schwierigkeitsgrad: einfach | Zubereitungszeit: mit Kochzeit ca. 2 Stunden

Sie brauchen zusätzlich:
– Salz, Pfeffer und etwas Kümmel

Bäuerliche Herkunft der Lebensmittel:
– Schulterscherzel vom Angus-Rind vom Petekhof aus Kossiach oder wahlweise vom Almrind aus den Nockbergen
– Bio-Suppengemüse und Kren von der Bio-Gärtnerei Seebacher aus Klagenfurt
– Bio-Weißbrot von der Biobäckerei Nadrag aus Krumpendorf

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie die Anzahl der Portionen

2-3 Personen, 3-4 Personen, 4-5 Personen

Gustobox Frischfleisch

Frischfleisch-Genuss-Box aus den Nockbergen

23,9044,90 inkl. MwSt

Die Frischfleisch-Gusto-Box beinhaltet PRO PERSON:

  • mind. 300 Gramm Tafelspitz oder Brustkern vom Jungrind aus den Nockbergen
  • 1 großes Schweinsschnitzel vom Freiluftschwein
  • 1 Paar dünne Bratwürstel
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest

Produktbeschreibung

Die aktuelle Genuss-Box beinhaltet magere Fleischstücke vom Jungrind und Freiluftschwein aus den Nockbergen sowie schmackhafte Bratwürstel. Das Fleisch stammt ausnahmslos von kleinen und mittleren landwirtschaftlichen Betrieben aus der Region Nockberge und wird in der Fleisch-Manufaktur “Nockfleisch” fachgerecht für die Kunden verarbeitet und vorbereitet. Jedes einzelne Stück Fleisch wird nach der Reifezeit frischeversiegelt, etikettiert und mit dem Namen des jeweiligen Landwirtes gekennzeichnet.

Die Bäuerliche Vermarktung zählt 14 Mitglieder. Weiters vertrauen rund 70 kleine und mittlere landwirtschaftliche Unternehmen, darunter viele Nebenerwerbslandwirte, allesamt naturnah oder biologisch arbeitend, auf das Know-How von Nockfleisch. Einmal pro Woche werden die Tiere von den Bauern persönlich angeliefert, die, wann immer möglich, bis zur Schlachtung bei ihren Tieren bleiben. Die für das Tier weitgehend stressfreie Schlachtung und die fachgerechte Weiterverarbeitung des Fleisches wirkt sich wesentlich auf die Fleischqualität aus.

In der Genussbox sind enthalten:

  • Tafelspitz oder Brustkern, z.B. traditionell als Siedefleisch für die Suppe oder als Schmorbraten ein Gedicht
  • Schnitzel vom Freiluftschwein
  • Dünne Bratwürstel

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl der Portionen:

2 Personen, 3 Personen, 4 Personen

Gaumenfest-Gourmetjause

Gaumenfest-Gourmet-Jause für mehrmaligen Genuss

39,9079,90 inkl. MwSt

Bitte beachten Sie, dass die Portionen SEHR großzügig bemessen sind. Der Inhalt der Gaumenfest-Gourmet-Box pro Person ist:

  • ca. 100 Gramm Schinkenspeck plus
  • ca. 100 Gramm Karreespeck plus
  • 3 Stück Wildwürstel für 2 Personen (bei 3 Personen 3 Stück)
  • ein Glas Leberwurstaufstrich für 2 Personen (bei 3 Personen werden 2 Gläser versendet)
  • ca. 100 Gramm Schweinsbraten plus
  • 1 Stück Almkräuterlaibchen – ca. 150 Gramm/Stück – für 2 Personen (bei 3 Personen werden 2 Stück versendet)
  • Bio-Jausengemüse je nach Größe (1 Tomate, 1 Paprika, 1 Jausenzwiebel … )
  • ca. 170 Gramm Bio-Brot pro Person
  • 1 Flasche Bio-Bier pro Person
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Gaumenfest-Gourmetjause mit ausgewählten Spezialitäten der Saison

Dauerwaren sind bestens für mehrmaligen Genuss geeignet. Bitte beachten Sie bei Ihrer Bestellung, dass die Portionen mit ca. 500 Gramm plus Brot & Gemüse/Person sehr großzügig bemessen sind 🙂

Aktueller Inhalt der Gaumenfest-Gourmetjause

Weitere Informationen

Gewicht 5.0 kg
Größe 30 x 20 x 10 cm
Bitte wählen Sie die Anzahl der Portionen:

2 Personen, 3 Personen, 4 Personen, 5 Personen, 6 Personen

Bio-Pasta mit Hokkaido & Schafkäse

Bio-Spirali mit gebackenem Hokkaido & Schafkäse

11,9021,90 inkl. MwSt

Bio-Spirali mit gebackenem Hokkaido & Schafkäse

In der Kochbox enthalten:

  • Rezeptkarte für die Zubereitung
  • Bio-Spiralnudel 250g für 2-3 Personen bzw. 500g für 4-5 Personen
  • Bio-Hokkaido & Bio-Thymian
  • Bio-Schafkäse
  • Bio-Chiliflocken
  • feinstes natives Olivenöl aus Griechenland (kostenlos)
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , , ,

Produktbeschreibung

Bio-Spirali mit gebackenem Bio-Hokkaido, Bio-Schafkäse, Thymian und Chiliflocken

Soulfood von seiner schönsten Seite. Und alles in bester Bio-Qualität. Bissfeste Pasta mit cremigen Schafkäse die kinderleicht in der Zubereitung ist. Ihr werdet es lieben!

Schwierigkeitsgrad: simpel | Zubereitungszeit: 15 Minuten

Sie brauchen zusätzlich:
– Salz & Pfeffer

Bäuerliche Herkunft der Lebensmittel:
– Bio-Pasta aus der Nudelwerkstatt der Familie Obereder aus Gnesau (Biohof Schnitzer)
– Bio-Hokkaido und Thymian aus der Biobaumschule Eschenhof aus St. Veit an der Glan bzw. Bio-Gärtnerei Seebacher
– Bio-Schafkäse von der Familie Hopfgartner aus Kleblach-Lind

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie die Anzahl der Portionen:

2-3 Personen, 4-5 Personen

Steak-Baguette mit geschmorten Portwein-Zwiebeln

Steak-Baguette mit geschmorten Portwein-Zwiebeln für 2 Personen oder mehr

21,9038,90 inkl. MwSt

In der Kochbox enthalten:

  • mind. 200g Hüftsteak pro Person
  • Bio-Baguette
  • Bio-Tomaten
  • Bio-Zwiebel rot
  • Bio-Thymian und Bio-Majoran
  • Bio-Salat
  • Butter
  • Bio-Mayonnaise
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Steak-Baguette mit geschmorten Portwein-Zwiebeln, gebratenen Tomaten und Dijonsenf-Mayonnaise

Fleischeslust pur: zartes, medium gebratenes Hüftsteak in Kombination mit süß-schmackhaften Portwein-Zwiebeln in einem guten Baguette, dazu gebratene Tomaten und eine Dijonsenf-Mayonnaise … wir versprechen, wenn dieses Essen auf dem Tisch steht, dann ist Ruhe – und der Geschmack hat das Sagen. Das Rezept aus dem Buch “Auf die Hand” von Stevan Paul stammt aus Frankreich und ist ein Geschmackserlebnis, das seinesgleichen sucht. Die Zubereitung nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch, aber es lohnt sich. Unbedingt probieren”

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten | Schwierigkeitsgrad: einfach

Sie brauchen zusätzlich:
– Salz und Pfeffer
– etwas Dijonsenf (wenn möglich körnig und fein)
– etwas Joghurt oder Sauerrahm
– etwas Essig (wenn möglich Weißwein- und Rotweinessig)
– braunen Zucker
– roten Portwein (25 ml pro Portion)
– etwas Öl zum Braten der Steaks

Bäuerliche Herkunft der Lebensmittel:
– Hüftsteak von Nockfleisch (Name des Landwirtes folgt)
– Baguettes von der Bio-Bäckerei Nadrag/Krumpendorf oder der Bäckerei Taupe/St. Veit
– Tomaten, Salat, Zwiebel und Kräuter von der Bio-Gärtnerei Seebacher

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie die gewünschte Anzahl der Portionen:

2 Personen, 3 Personen, 4 Personen

Filetsteak

Filet-Steak vom Jungrind aus den Nockbergen

11,9016,90 inkl. MwSt

  • Filet-Steak vom Jungrind aus den Nockbergen
  • mindestens 2 Wochen gereift
  • geschnitten und frischeversiegelt
  • wird gekühlt versendet bzw. zugestellt
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Der Lungenbraten ist das mit Abstand zarteste Stück vom Rind. Die intensiv feine Marmorierung hat einen aromatischen Eigengeschmack, der seinesgleichen sucht. Um dem Fleisch seinen vollen Geschmack zu entlocken, muss es jedoch richtig gebraten werden.

Tipps für ein perfektes Filetsteak:

  • Zum Braten sollte unbedingt eine unbeschichtete Pfanne genommen werden.
  • Salzen, pfeffern bzw. mit Kräutern würzen erst nach dem Anbraten. Evtl. kann mit etwas Senf gewürzt werden.
  • Es sollte ein Öl verwendet werden, dass sehr heiß werden kann, ohne dass sich dabei Rauch entwickelt.
  • Das Filetsteak sollte von jeder Seite lediglich 1 Minute gebraten werden.
  • Beim Umdrehen mit der Gabel nicht in das Fleisch stechen.
  • Nach dem Abbraten die Pfanne vom Herd nehmen und 2 Minuten stehen lassen.
  • Danach hat man die Wahl: Entweder das Fleisch wird für fünf bis sieben Minuten im vorgeheizten Backofen bei ca. 220 Grad oder in der Pfanne, auf mittlerer Hitze, weiter gebraten.
  • Da das Filetsteak durch ein Fleischthermometer verletzt werden würde, empfiehlt sich die Fingerprobe:
    Dazu mit dem Zeigefinger leicht auf das Steak drücken. An der Festigkeit bzw. an der Weiche des Fleisches erkennt man, welcher Garpunkt erreicht ist. Hier die drei wichtigsten Garstufen und wie man diese mit der Fingerprobe erkennt.
    Rare / Fleischkern roh –> das Fleisch ist sehr weich (wie roh)
    Medium / halb durchgebraten –> das Fleisch ist weich
    Well done / durchgebraten –> das Fleisch ist fest 
  • Anschließend sollte das Fleisch noch zwei Minuten in Alufolie eingewickelt werden, damit es richtig schön zart wird. Und wir schwören, es zergeht auf der Zunge.

 

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie das gewünschte Mindestgewicht:

mind. 200 Gramm, mind. 250 Gramm, mind. 300 Gramm

T-Bone Steak

T-Bone Steak vom Jungrind aus den Nockbergen

13,9019,90 inkl. MwSt

  • T-Bone Steak vom Jungrind aus den Nockbergen
  • mindestens 2 Wochen gereift
  • geschnitten und frischeversiegelt
  • wird gekühlt versendet bzw. zugestellt
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Ein fein durchzogenes, marmoriertes und saftig gebratenes T-Bone-Steak ist ein kulinarisches Highlight für jeden Steak-Liebhaber. Ob vom Grill oder aus der Pfanne, die Kombination aus Lungenbraten, Beiried gemeinsam mit dem aromatischen T-Knochen ist unschlagbar. Die unterschiedlichen Garzeiten der Fleischteile machen die Zubereitung ein klein wenig kompliziert. Hier einige Tipps, wie es kinderleicht gelingt:

  • Das Steak sollte mindestens eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank genommen und auf Zimmertemperatur gebracht werden.
  • Salzen und Pfeffern erst nach dem Braten.
  • Je nach Stärke des Steaks sollte es auf pro Seite etwa 3 Minuten gebraten werden. Das Steak darf dabei nur einmal gewendet werden, damit es saftig bleibt.
  • Nach dem Braten wird das Steak gewürzt (Salz, Pfeffer bzw. Kräuter nach Wunsch) und in Alufolie eingeschlagen. Das Stück Fleisch kommt jetzt für ca. 15 Minuten in das etwa 80° C – 90° C warme Backrohr zum Rasten.
  • Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte ein Fleischthermometer verwenden.
  • Rare ist das Steak bei 48 bis 52 Grad und Medium Rare bei 52 bis 55 Grad. Bei 55 bis 59 Grad Medium und Well Done bei 60 bis 62 Grad.
  • Wird das T-Bone-Steak anschließend nochmals maximal eine 1/2 Minute in Butter angebraten, entstehen herrliche Röstaromen. Unbedingt probieren!

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie das gewünschte Gewicht:

400 – 500 Gramm, 500 – 600 Gramm, 600 – 700 Gramm

Steak von der Beiried

Steak von der Beiried vom Jungrind aus den Nockbergen

7,408,90 inkl. MwSt

  • Steak von der Beiried vom Jungrind aus den Nockbergen
  • mindestens 2 Wochen gereift
  • Gewicht mind. 250 bzw. 300 Gramm
  • geschnitten und frischeversiegelt
  • wird gekühlt versendet bzw. zugestellt
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Die Beiried gilt als Edelteil des Rindes. Der zarten Marmorierung und der schönen Fettabdeckung verdankt das Beiried den guten Geschmack und die Saftigkeit. Daher sollte der Fettrand vor dem Braten niemals entfernt, sondern nur ein wenig eingeschnitten werden.

Beim Braten des Steak-Klassigers sollte aber Vorsichtig gewaltet werden. Denn im Gegensatz zum Rib-Eye Steak kann das Fleisch beim Braten bei zu hoher Temperatur oder zu langem Braten leicht trocken werden. Es sollt nie direkt aus dem Kühlschrank auf den Rost oder in die Pfanne gelegt werden. Mindestens eine Stunde vorher auf Zimmertemperatur bringen.
Optimal ist eine “kräftige” Hitze, bei der das Fleisch bis zu einer Kerntemperatur von ca. 50 Grad gebraten wird. Anschließend sollte es im Ofen bei 80 Grad zugedeckt noch ca. 10 – 15 Minuten “rasten”.
Die Beiried schmeckt auch fantastisch auf Ruccola mit ein paar Parmesanhobel. Hier kann das Fleisch mit einer schrägen Schnittführung geschnitten werden.

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie das gewünschte Mindestgewicht:

mind. 250 Gramm, mind. 300 Gramm

Tafelspitz

Tafelspitz vom Jungrind aus den Nockbergen

10,9042,90 inkl. MwSt

  • Tafelspitz im Ganzen
  • mind. 2 Wochen gereift
  • vom Jungrind aus den Kärntner Nockbergen
  • wird frischeversiegelt und gekühlt in der Frischebox geliefert
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Der Tafelspitz wird aus dem Schlögel des Rindes geschnitten. Als Klassiker der österreichischen Rindfleischküche in aller Munde, hat er allerdings einige Zubereitungsarten mehr zu bieten. Er punktet bei Schmorgerichten, eignet sich aber auch zum Kurzbraten oder zum Grillen. Erfährt er die richtige Behandlung, ist er sogar durchaus Steak-tauglich. Hierfür sollte das Fleischstück auf Zimmertemperatur gebracht werden. Nach dem Braten bzw. Grillen unbedingt 10 bis 15 Minuten bei etwa 70-80°C rasten lassen. Optimal geeignet sind die Garstufen medium und medium rare.

Tipp: Die Fettabdeckung während des gesamten Garprozesses am Teilstück belassen. Es hält nicht nur das Fleisch saftig, sondern auch dessen Form zusammen. Weiters soll der Tafelspitz nicht zu dick und immer quer zur Faser geschnitten werden.

Bäuerliche Herkunft des Tafelspitzes:
Tafelspitz von der Bäuerlichen Vermarktung Nockfleisch (Name des Landwirtes folgt)

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie das gewünschte Mindestgewicht:

mind. 500 Gramm, mind. 750, mind. 1 Kilo, mind. 1,5 Kilo, mind. 2 Kilo

Zirbenwürstel

3 Stück Zirbenhartwürstel aus den Kärntner Nockbergen

5,90 inkl. MwSt

  • Gewicht ca. 240 Gramm
  • hergestellt aus Rind- und Schweinefleisch
  • in 100 g Zirbenhartwürsten sind 129 g Schweine- und Rindfleisch enthalten
  • aus den Kärntner Nockbergen
  • frischeversiegelt
Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Wer den Geruch und den Geschmack von Zirben liebt, kommt an diesen himmlischen Würsteln nicht vorbei. Den unvergleichlichen würzigen Zirbengeschmack erhalten die Zirbenhartwürste durch eine spezielle Würzmischung. Mild über Buchenholz geräuchert darf die Spezialität in Ruhe an der frischen Bergluft der Nockberge reifen. 

Herkunft: Bäuerliche Vermarktung Nockberge (BV Nockfleisch) Patergassen

Zutaten: Schweine- und Rindfleisch (75 %), Speck (25 %), Speisesalz, Gewürze, Zirbenaroma. Konservierungsmittel: Natriumnitrit, Zucker, Dextrose. Antioxidantionsmittel: Ascorbinsäure

Gewichtshinweise: In 100 g Zirbenhartwürsten sind 129 g Schweine- und Rindfleisch enthalten.

Allergene: keine

Lagerhinweis: Kühl und trocken lagern. (+ 2 ° C bis + 4 ° C)

Versandhinweis: Die Zirbenhartwürste werden vakuumverpackt versandt.

Weitere Informationen

Gewicht 0.3 kg
Größe 14 x 11 x 3 cm
Kräuterlaibchen

Würziges Kräuterlaibchen aus den Kärntner Nockbergen

3,50 inkl. MwSt

  • Gewicht: ca. 135 Gramm
  • hergestellt aus 80% Rind- und Schweinefleisch und 20% Speck
  • umhüllt von einer speziellen Kräutermischung und Almheu
  • frischeversiegelt
  • einzigartige Spezialität aus den Nockbergen
Produziert von: Gaumenfest Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

Das Kräuterlaibchen ist einer der Stars am Kulinarik-Himmel. Es punktet mit einer speziellen Mischung aus bestem Rind- und Schweinefleisch, das von Almheu und Kräutern umhüllt wird und darin drei Wochen reift. Jeder der würzige Produkte mag, wird den unverwechselbaren Geschmack der Kräuterlaibchen lieben! Versprochen 🙂

Herkunft: Bäuerliche Vermarktung Nockberge (BV Nockfleisch) Patergassen

Zutaten: Schweine- und Rindfleisch (80 %), Speck (20 %), Speisesalz, Gewürze. Konservierungsmittel: Natriumnitrit, Dextrose. Antioxidantionsmittel: Ascorbinsäure. Umrahmt von einer Hülle aus unterschiedlichen Kräutern und Almheu. 

Allergene: Senf

Lagerhinweis: kühl und trocken lagern (+ 2° C bis + 4°C)

Versandhinweis: Die Kräuterlaibchen werden frischeversiegelt versandt.

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 8 x 5 x 5 cm
Schinkenspeck aus den Nockbergen

Herrlicher Schinkenspeck aus den Kärntner Nockbergen

5,5022,00 inkl. MwSt

  • Gewichtsangabe ist das Mindestgewicht
  • Zutaten: Schweinefleisch von Freiluftschwein, Speisesalz, Gewürze, Konservierungsmittel: Natriumnitrit
  • geselcht und mild über Buchenholz geräuchert
  • 6 Monate in den Nockbergen getrocknet und gereift
  • wird vor dem Versand frischeversiegelt
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

In den Nockbergen wussten die Menschen schon von jeher, wie man guten Schinkenspeck von Hand herstellt. Kein Wunder, dass sich der Schinkenspeck im Laufe der Zeit einen festen Platz in der Reihe der echten Delikatessen gesichert hat. Die edlen Fleischteile werden von Hand eingesalzen und liegen vier Wochen lang in einer Gewürzlake. Danach wird der Schinken schonend über Buchenholz geräuchert und darf anschließend ca. sechs Monate lang in der frischen Gurktaler Alpenluft reifen. Ein Genuss der Sonderklasse!

Herkunft: Bäuerliche Vermarktung Nockberge (BV Nockfleisch) Patergassen

Zutaten: Schweinefleisch, Speisesalz, Gewürze. Konservierungsmittel: Natriumnitrit,

Allergene: keine

Lagerhinweis: Bei Raumtemperatur lagerfähig, nach dem Öffnen kühl und trocken lagern.

Versandhinweis: Der geräucherte Schinkenspeck wird vakuumverpackt versandt.

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie das gewünschte Mindestgewicht:

mind. 250 Gramm, mind. 500 Gramm, mind. 750 Gramm, mind. 1 Kilo

Knabbergebäck

2 Paar mild-würzige Knabber-Nocki aus dem oberen Gurktal

3,60 inkl. MwSt

  • 2 Paar
  • Gewicht ca. 150 Gramm
  • Zutaten: Schweine- und Rindfleisch (75 %), Speck (25 %), Speisesalz, Gewürze. Konservierungsmittel: Natriumnitrit, Dextrose. Antioxidantionsmittel: Ascorbinsäure
  • luftgetrocknet im oberen Gurktal
Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Ob als Stärkung bei einer Wanderung oder den kleinen Hunger zwischendurch: Knabber-Nocki sind ein wunderbar schmackhafter Begleiter und weit mehr als ein Snack. Nach der traditionellen Methode einer Rohwurst mit milder Räucherung hergestellt, verdanken die dünnen Stangerln ihr mildes Aroma der sanften Trocknung in der guten Luft im oberen Gurktal.

Herkunft: Bäuerliche Vermarktung Nockberge (BV Nockfleisch) Patergassen

Zutaten: Schweine- und Rindfleisch (75 %), Speck (25 %), Speisesalz, Gewürze. Konservierungsmittel: Natriumnitrit, Dextrose. Antioxidantionsmittel: Ascorbinsäure

Gewichtshinweise: In 100 g Knabbernocki sind 129 g Schweine- und Rindfleisch enthalten.

Allergene: keine

Lagerhinweis: kühl und trocken lagern (+ 2° C bis + 4°C)

 

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 16 x 5 x 5 cm
Karreespeck aus den Nockbergen

Mild-würziger Karree-Speck aus den Kärntner Nockbergen

4,9019,90 inkl. MwSt

  • Gewichtsangabe ist das Mindestgewicht
  • Zutaten: Schweinefleisch von Freiluftschwein (Bauchstück), Speisesalz, Gewürze, Konservierungsmittel: Natriumnitrit
  • geselcht und mild über Buchenholz geräuchert
  • 4 Monate in den Nockbergen getrocknet und gereift
  • wird vor dem Versand frischeversiegelt
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest

Produktbeschreibung

Karree-Speck ist der Gentlemen unter den Specksorten. Hergestellt aus ausgesuchten Rückenstücken vom Schwein wird er nach traditioneller Rezeptur von Hand gemacht. Rund drei Wochen liegen die edlen Fleischteile in einer milden Gewürzlake, ehe sie anschließend schonend über Buchenholz geräuchert werden. Die langsame Reife und Trocknung in der frischen Alpenluft der Nockberge ergeben diesen mildwürzigen Speck. 

Herkunft: Bäuerliche Vermarktung Nockberge (BV Nockfleisch) Patergassen

Zutaten: Schweinefleisch, Speisesalz, Gewürze. Konservierungsmittel: Natriumnitrit,

Allergene: keine

Lagerhinweis: Bei Raumtemperatur lagerfähig, nach dem Öffnen kühl und trocken lagern.

Versandhinweis: Der geräucherte Karreespeck wird vakuumverpackt versandt.

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie das gewünschte Mindestgewicht:

mind. 250 Gramm, mind. 500 Gramm, mind. 750 Gramm, mind. 1 Kilo

Hauswürstel aus den Nockbergen

3 Stück Hauswürstel aus den Kärntner Nockbergen

5,20 inkl. MwSt

  • Gewicht: ca. 240 Gramm
  • Zutaten: Schweine- und Rindfleisch (75 %), Speck (25 %), Speisesalz, Gewürze.
    Konservierungsmittel: Natriumnitrit, Dextrose
    Antioxidantionsmittel: Ascorbinsäure
  • 100 g Hauswürsten enthalten 129 g Schweine- und Rindfleisch 
  • frischeversiegelt
  • bei Raumtemperatur lagerfähig, nach dem Öffnen kühl und trocken lagern
Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Die Hauswürstel werden nach einer speziellen Rezeptur hergestellt und mit etwas Knoblauch gewürzt. Anschließend werden sie kurze Zeit über Buchenholz geräuchert und haben dann reichlich Zeit, um zu einer köstlichen Spezialität heranzureifen, die man unbedingt probieren sollte. 

Herkunft: Bäuerliche Vermarktung Nockberge (BV Nockfleisch) Patergassen

Gewichtshinweise: In 100 g Hauswürstel sind 129 g Schweine- und Rindfleisch enthalten.

Allergene: keine

Lagerhinweis: Bei Raumtemperatur lagerfähig, nach dem Öffnen kühl und trocken lagern.

Versandhinweis: Die Hauswürste werden vakuumverpackt versandt.

Weitere Informationen

Gewicht 0.3 kg
Größe 10 x 9 x 3 cm
Bauchspeck aus den Nockbergen

Schön durchzogener Bauchspeck aus den Kärntner Nockbergen

4,9019,90 inkl. MwSt

  • Gewicht: 250 Gramm plus
  • Zutaten: Schweinefleisch von Freiluftschwein (Bauchstück), Speisesalz, Gewürze, Konservierungsmittel: Natriumnitrit
  • geselcht und mild über Buchenholz geräuchert
  • 4 Monate in den Nockbergen getrocknet und gereift
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Für diese Gurktaler Spezialität wird das Fleisch händisch gesalzen und gewürzt. Nach der Surzeit wird der Bauchspeck mild über Buchenholz geräuchert und anschließend erfolgt eine viermonatige Reife- und Trocknungszeit in den Nockbergen.  Der Bauchspeck vom Kärntner Schwein ist nicht zu fett, schön durchzogen und sollte bei keiner Jause – wie auch in der feinen Küche – fehlen. 

Herkunft: Bäuerliche Vermarktung Nockberge (BV Nockfleisch) Patergassen

Allergene: keine

Lagerhinweis: Bei Raumtemperatur lagerfähig, nach dem Öffnen kühl und trocken lagern.

Versandhinweis: Der geräucherte Bauchspeck wird vakuumverpackt versandt.

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie das gewünschte Mindestgewicht:

mind. 250 Gramm, mind. 500 Gramm, mind. 750 Gramm, mind. 1 Kilo

Bio-Fischfilets mit Fenchel und Bratkartoffel

Bio-Forellenfilets mit Fenchel-Gemüse & Bratkartoffel für 2 oder mehr Personen

19,9037,90 inkl. MwSt

Preis pro Portion ab Euro 9,22
Inhalt der Kochbox für 2, 3 oder 4 Personen

  • Rezeptkarte für die Zubereitung
  • ca. 200 Gramm Bio-Fischfilet pro Person
  • Bio-Fenchel
  • Bio-Kartoffel
  • Bio-Zwiebel
Art.-Nr.: k. A. Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , , ,

Produktbeschreibung

Gebratene fangfrische Bio-Forellenfilets, dazu Fenchel-Gemüse und Bratkartoffeln für 2 oder mehr Personen

Eine gesunde und vor allem köstliche Mahlzeit für alle Liebhaber von frischem Fisch. Die Filets von der Regenbogenforelle von Naturfisch Süßenbacher überzeugen mit festen Muskelfasern, robustem Körperbau, hoher Muskeldichte und nicht zuletzt mit dem Gefühl, einen Fisch zu genießen, so wie die Natur ihn geschaffen hat.

Schwierigkeitsgrad: einfach | Zubereitungszeit: 10 Minuten | Kochzeit Kartoffel: ca. 25 Minuten

In der Kochbox enthalten:
– ca. 200 Gramm Bio-Fischfilets pro Portion von der Regenbogenforelle
– Bio-Fenchel
– Bio-Frühkartoffel
– roter Bio-Zwiebel

Sie brauchen zusätzlich:
– Salz & Pfeffer
– etwas Öl zum Braten
– etwas Butter für die Bratkartoffel

Bäuerliche Herkunft der Lebensmittel:
– Bio-Forellenfilets von Naturfisch Süßenbacher
– Bio-Fenchel und Bio-Zwiebel von der Bio-Gärtnerei Seebacher
– Bio-Kartoffel vom Bio-Bauernhof Flödl

 

Weitere Informationen

Bitte wählen Sie die Anzahl der Portionen:

2 Personen, 3 Personen, 4 Personen

Bio-Pferdesalami vom Langnerhof

Bio-Pferde-Salami vom Langnerhof

11,50 inkl. MwSt

Bio-Pferdesalami vom Bio-Langnerhof

  • Gewicht: ca. 350 Gramm | € 32,90/kg
  • Bio-Pferdefleisch, Bio-Schweinefleisch, Bio-Gewürze, Dextrose, Kochsalz
  • geräuchert und luftgetrocknet
  • aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft

Nur noch 1 vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Wer schon jemals versucht hat, an Bio-Pferdesalami zu kommen, weiß um die Rarität dieser Spezialität. Der Fettanteil bei Pferdefleisch ist weit geringer als bei Schwein, Pute oder magerem Rindfleisch! Dafür ist es reich an Vitamin A, B und E sowie an Proteinen und Mineralstoffen. Bio-Landwirt Georg Weiß, 2016 mit dem Bio-Award geadelt, weiß um die gesunde Spezialität und verarbeitet das fettarme Fleisch in einer Salami, deren Geschmack ihresgleichen sucht. Der milde Genuss gepaart mit feinen Aromen begeistert Gourmets ebenso wie Menschen, die auf cholesterinarme Nahrung Wert legen, jedoch auf den Geschmack von Salami & Co. nicht verzichten möchten.

Bäuerlicher Herkunft der Salami: Bio-Langnerhof in Berg im Drautal

Weitere Informationen

Gewicht 0.4 kg
Größe 17 x 7 x 7 cm
Bio-Haussalami vom Langnerhof

Bio-Haussalami vom Langnerhof

11,50 inkl. MwSt

Bio-Haussalami vom Bio-Langnerhof

  • Gewicht: ca. 350 Gramm | € 32,90/kg
  • Bio-Schweinefleisch, Bio-Rindfleisch, Bio-Speck, Bio-Gewürze, Dextrose, Kochsalz
  • geräuchert und luftgetrocknet
  • aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft

Nicht vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Am Bio-Langnerhof lebt eine Tiervielfalt, wie man sie selten findet. Pustertaler Sprinzen und Fleckvieh, Mangalica Wollschweine, Schwäbisch Hällische Schweine und Hausschweine, Altsteirer Hühner, Puten, Haflinger, Ziegen, Hasen, Katzen und ein Hund. Für dieses Artenschutzprogramm für beinahe ausgestorbene Tiere und für seine achtsame und nachhaltige Arbeitsweise wurde Georg Weiß mit dem Bio-Award 2016 geadelt.

Logo, dass für die Herstellung der Haussalami ausnahmslos hauseigenes Fleisch verwendet wird. Und das weiß Biolandwirt Georg Weiß, der auch gelernter Metzger ist, bestens zu verwerten. Das schmeckt man. Die mild-würzige Salami punktet mit einem feinen Geschmack, wie er selten zu finden ist. Verfeinert mit edlen Kräutern und Gewürzen und mild geräuchert ist sie eine Gaumenfreude, wie man sie nicht alle Tage findet.

Bäuerlicher Herkunft der Salami: Bio-Langnerhof in Berg im Drautal

Weitere Informationen

Gewicht 0.4 kg
Größe 17 x 7 x 7 cm
Gams-Würstel aus dem Lesachtal

Gams-Würstel aus dem Lesachtal

8,90 inkl. MwSt

Gamswürstel aus dem Lesachtal von Markus Salcher, 5 Stück, ca. 450 Gramm | € 19,80/kg

  • 5 Stück, ca. 450 Gramm
  • Gamsfleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Speck
  • Gewürze, Kochsalz
  • über Buchenholz geräuchert
  • Hausgemachte Lesachtaler Spezialität
  • glutenfrei, antilaktosefrei

Nicht vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , , ,

Produktbeschreibung

Die köstliche Wildspezialität aus dem Lesachtal wird von Bio-Landwirt und Metzgermeister Markus Salcher mit viel Können und einer großen Portion Liebe produziert. Edles Fleisch von der Gams aus der Lesachtaler Wildjagd, bestes Schweinefleisch und Rindfleisch – wobei das Gamsfleisch überwiegt – wird mit Gewürzen verfeinert, über Buchenholz geräuchert und darf dann mindestens sechs Wochen reifen. Charakteristisch sind die kräftige Farbe und der mild-würzige Geschmack. Passt perfekt zu Schwarzbrot und Bergkäse.

Bäuerliche Herkunft der Wildwürstel: Bio-Landwirt Markus Salcher

Weitere Informationen

Gewicht 0.5 kg
Größe 15 x 8 x 8 cm
Schaf-Salami vom Bio Ratoinighof

Schaf-Salami vom Bio-Rationighof

8,40 inkl. MwSt

Schaf-Salami vom Bio-Ratoinighof

  • Gewicht: ca. 350 Gramm | € 24,-/kg
  • Bio-Schaffleisch 52%, Schweinefleisch 48%
  • Majoran, Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Speisesalz
  • ohne künstliche Aromen und künstliche Zusatzstoffe

 

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Schaffleisch ist fettarm und gehört zu den gesündesten Fleischsorten. Mit den wertvollen Nährstoffen wie essenziellen Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen schätzen vor allem gesundheitsbewusste Genießer den intensiven Geschmack des Fleisches. Das Schaffleisch für die Salami stammt ausnahmslos vom Bio-Rationighof, ein Zuchtbetrieb für Kärntner Brillenschafe und Tiroler Bergschafe. Die Tiere finden hier optimale Bedingungen und leben ein Leben, wie es artgerechter nicht sein kann. Stressfrei geschlachtet wird am Hof. 

Die natürliche Lebensweise und Ernährung der Tiere (frisches Gras im Sommer, Heu im Winter, KEIN Kraftfutter) spiegelt sich im intensiven Geschmack der Salami wider. Industriell hergestellte Zusatzstoffe komplett tabu.

Bäuerliche Herkunft der Salami: Familie Fasching – Biohof Rationing

Lammwürstel aus dem Lesachtal

Lamm-Würstel aus dem Lesachtal

8,90 inkl. MwSt

Lammwürstel aus dem Lesachtal, 5 Stück, ca. 450 Gramm | € 19,80/kg

  • 5 Stück, ca. 450 Gramm
  • Lammfleisch, Schweinefleisch, Rindfleisch, Speck
  • Gewürze, Knoblauch, Kochsalz
  • über Buchenholz geräuchert
  • Hausgemachte Lesachtaler Spezialität

Nicht vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Das Lesachtal ist bekannt für sein gutes Lammfleisch. Kein Wunder,  finden die Tier hier doch alle Voraussetzungen, um ein glückliches, artgerechtes Tierleben zu führen: saftige, steile Almwiesen und nicht zuletzt viel frische Kräuter. Das sich dies auf die Fleischqualität widerspiegelt, ist kein Geheimnis mehr. Für seine Lammwürstel verfeinert Markus Salcher das feine und gesunde Fleisch mit ausgesuchten Kräutern und Knoblauch. Dazu kommen ein wenig Schweine- und -Rindfleisch. Geräuchert wird über Buchenholz, anschließend haben hat die Spezialität genügend Zeit um in Ruhe zu reifen.

Bäuerliche Herkunft der Wildwürstel: Bio-Landwirt Markus Salcher

Weitere Informationen

Gewicht 0.5 kg
Größe 14 x 8 x 6 cm
Angus Trockenwürstel vom Petekhof
Seit 20 Jahren züchtet die Familie Privasnig Angus-Rinder
Seit 20 Jahren züchtet die Familie Privasnig Angus-Rinder
Angus-Rinder am Petekhof
Angus-Rinder am Petekhof

Angus-Trockenwürstel vom Petekhof

4,40 inkl. MwSt

Feine Angus-Trockenwürstel vom Petekhof der Familie Privasnig

  • 1 Paar
  • Gewicht: 130 Gramm plus | 33,90/kg
  • 100% Angus-Rind, Kochsalz, Nitritpökelsalz, E450, Gewürze, Senf, Dextrose und Knoblauch
  • Allergene: M (Senf)

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Das aromatische, zarte und saftige Angus-Rindfleisch macht diese fein gewürzten Trockenwürstel, das zu 100% aus Angus-Fleisch am Hof produziert wird, zu einem besonderen Gaumenfest. Fein, saftig und mit einem delikaten Geschmack passen sie perfekt auf´s Brot oder zur Jause.

Riesige Weideflächen und Freilaufstall
Die Tiere werden mehr als artgerecht gehalten. Vom Frühling bis weit in den Herbst hinein weiden die Angus-Rinder auf einer Weidefläche von rund 50 Hektar. Ein riesiger, rund 900m² großer Freilaufstall sorgt dafür, dass sich die Tiere auch im Winter frei bewegen können. Das Futter für die Tiere wird überwiegend selbst produziert. Goodies wie Weizenkleie aus der Ebenthaler Mühle stehen ebenfalls am Speiseplan der Tiere. Die Tiere werden direkt am Hof völlig frei von Stress geschlachtet.

Bäuerliche Herkunft der Salami: Petekhof, Familie Privasnig

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 14 x 4 x 4 cm
Angus Salami vom Petekhof
Seit 20 Jahren züchtet die Familie Privasnig Angus-Rinder
Seit 20 Jahren züchtet die Familie Privasnig Angus-Rinder
Angus-Rinder am Petekhof
Angus-Rinder am Petekhof

Angus-Salami vom Petekhof, fein

6,90 inkl. MwSt

Feine Angus-Salami vom Petekhof der Familie Privasnig

  • Gewicht: 250 Gramm plus | € 27,60/kg
  • Angus-Rindfleisch, Schweinefleisch vom Schwäbisch-Hällischen Schwein, Speck von Schwäbisch-Hällischen Schwein, Kochsalz, Nitritpökelsalz, E450, Senf, Dextrose und Knoblauch
  • Allergene: M (Senf)

Nicht vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Das aromatische, zarte und saftige Angus-Rindfleisch macht diese herzhaft gewürzte Salami zu einer ganz besonderen Delikatesse. Ob zum Frühstück, zur Jause oder zum Verfeinern von besonderen Speisen: die feine Angus-Salami ist immer ein besonderer Genuss. Doch nicht nur das Angus-Rindfleisch, auch das Schweinefleisch, das für die Salami verarbeitet wird, ist etwas Besonderes. Es stammt von Schwäbisch-Hällischen Schweinen, die ebenfalls am Hof gehalten werden. Durch das langsame Wachstum der Tiere ist es besonders ausgereift und zart marmoriert, was sich wiederum im Geschmack wiederspiegelt.

Riesige Weideflächen und Freilaufstall
Die Tiere werden mehr als artgerecht gehalten. Vom Frühling bis weit in den Herbst hinein weiden die Angus-Rinder auf einer Weidefläche von rund 50 Hektar. Ein riesiger, rund 900m² großer Freilaufstall sorgt dafür, dass sich die Tiere auch im Winter frei bewegen können. Das Futter für die Tiere wird überwiegend selbst produziert. Goodies wie Weizenkleie aus der Ebenthaler Mühle stehen ebenfalls am Speiseplan der Tiere. Die Tiere werden direkt am Hof völlig frei von Stress geschlachtet.

Bäuerliche Herkunft der Salami: Petekhof, Familie Privasnig

 

Weitere Informationen

Gewicht 0.3 kg
Größe 15 x 7 x 7 cm
Bio-Spiralnudel der Familie Obereder aus Gnesau
Die Familie Obereder aus Gnesau in Kärnten
Die Familie Obereder aus Gnesau in Kärnten
Der charmante Biohof Schnitzer
Der charmante Biohof Schnitzer
Hühnerleben am Biohof Schnitzer der Familie Obereder
Hühnerleben am Biohof Schnitzer der Familie Obereder
Am Biohof der Familie Obereder gackern glückliche Hühner
Am Biohof der Familie Obereder gackern glückliche Hühner

Bio-Spirali-Pasta, 500g der Familie Obereder aus Gnesau

4,20 inkl. MwSt

  • Nettofüllmenge: 500 Gramm
  • aus biologischer Landwirtschaft
  • Zutaten: Bio-Hartweizengriess, Bio-Mehl, Bio-Eier, Meersalz
  • Kochzeit 6 – 8 Minuten
  • Enthält Gluten
  • Verpackung biologisch abbaubar

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , , , ,

Produktbeschreibung

Die Bio-Eier der feinen Pasta stammen vom Bio-Hof der Familie Obereder vlg. Schnitzer aus Gnesau in Kärnten. Und hier, inmitten einer der schönsten Gegenden Kärntens, leben die Hühner ein wahrlich glückliches Hühnerleben. Auf einer  Freifläche von 4,3 Hektar – zehn Quadratmeter pro Henne – dürfen die Hühner nach Herzenslust scharren und picken. Im großen, durch ein luftdurchlässiges Windschutznetz geschlossenen Wintergarten finden die Lohmann-Brown-Hennen Sandkisten zum Buddeln, Strohballen zum Spielen, einen „Pickstein“ und einen Ball zum Rollen. Unter den weichen, mit Dinkelspelzen unterlegten Einstreu-Nestern führt ein Förderband die Eier nach draußen. Infos zum Hühnerstall finden Sie unter diesem Link … 

Bereits 1998 wurde der bäuerliche Betrieb von Dieter Obereder auf die Produktion von Bio-Eiern umgestellt. Im Jahr 2016 wurde der Betrieb erweitert.

Produktion in Kärnten
Gefertigt werden die Nudeln aus Bio-Eiern, Bio-Hartweizengriess, Bio-Mehl und Meersalz in Liebenfels am Dinkelhof Pirmann. Die Oberfläche ist leicht rau, was wiederum die Liaison mit dem Pesto bzw. der Sauce garantiert. Die Verpackung besteht aus Gras und Altpapier. Das Sichtfenster besteht aus Gelantine, das sich in Berührung mit Feuchtigkeit auflöst.

Kontakt:
Biohof Schnitzer
Familie Obereder
9563 Gnesau 13
Telefon: 0676 376 34 10
Mail: office@bioei.at
Website: www.bioei.at

Weitere Informationen

Gewicht 0.5 kg
Größe 15 x 10 x 5 cm
Bio-Bandnudel der Familie Obereder aus Gnesau
Die Familie Obereder aus Gnesau in Kärnten
Die Familie Obereder aus Gnesau in Kärnten
Der charmante Biohof Schnitzer
Der charmante Biohof Schnitzer
Hühnerleben am Biohof Schnitzer der Familie Obereder
Hühnerleben am Biohof Schnitzer der Familie Obereder
Am Biohof der Familie Obereder gackern glückliche Hühner
Am Biohof der Familie Obereder gackern glückliche Hühner

Bio-Bandnudeln, 500g der Familie Obereder aus Gnesau

4,20 inkl. MwSt

  • Nettofüllmenge: 500 Gramm
  • aus biologischer Landwirtschaft
  • Zutaten: Bio-Hartweizengriess, Bio-Mehl, Bio-Eier, Meersalz
  • Kochzeit 6 – 8 Minuten
  • Enthält Gluten
  • Verpackung biologisch abbaubar

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , , ,

Produktbeschreibung

Die Bio-Eier der feinen Pasta stammen vom Bio-Hof der Familie Obereder vlg. Schnitzer aus Gnesau in Kärnten. Und hier, inmitten einer der schönsten Gegenden Kärntens, leben die Hühner ein wahrlich glückliches Hühnerleben. Auf einer  Freifläche von 4,3 Hektar – zehn Quadratmeter pro Henne – dürfen die Hühner nach Herzenslust scharren und picken. Im großen, durch ein luftdurchlässiges Windschutznetz geschlossenen Wintergarten finden die Lohmann-Brown-Hennen Sandkisten zum Buddeln, Strohballen zum Spielen, einen „Pickstein“ und einen Ball zum Rollen. Unter den weichen, mit Dinkelspelzen unterlegten Einstreu-Nestern führt ein Förderband die Eier nach draußen. Infos zum Hühnerstall finden Sie unter diesem Link … 

Bereits 1998 wurde der bäuerliche Betrieb von Dieter Obereder auf die Produktion von Bio-Eiern umgestellt. Im Jahr 2016 wurde der Betrieb erweitert.

Produktion in Kärnten
Gefertigt werden die Nudeln aus Bio-Eiern, Bio-Hartweizengriess, Bio-Mehl und Meersalz in Liebenfels am Dinkelhof Pirmann. Die Oberfläche ist leicht rau, was wiederum die Liaison mit dem Pesto bzw. der Sauce garantiert. Die Verpackung besteht aus Gras und Altpapier. Das Sichtfenster besteht aus Gelantine, das sich in Berührung mit Feuchtigkeit auflöst.

Kontakt:
Biohof Schnitzer
Familie Obereder
9563 Gnesau 13
Telefon: 0676 376 34 10
Mail: office@bioei.at
Website: www.bioei.at

 

Weitere Informationen

Gewicht 0.5 kg
Größe 15 x 10 x 4 cm
Bio Kräutersalz
Uta-Elisabeth Haimburger
Kräuter
Kräuter
Kräuter
Kräuter
Kräuter

BIO Kräutersalz, 130g vom Wildkräutergarten Haimburger

6,90 inkl. MwSt

  • Nettofüllmenge: 130 Gramm
  • aus kontrollierter biologischer Landwirtschaft
  • auf Basis von Karpatensteinsalz
  • enthält: Ysop, Brennessel- und Samen, Giersch, Gundermann, Pastinatenplättchen- und Samen, Oregano, Thymian, Estragon, Beifuß, Schabzigerklee, Liebstöckl, Bohnenkraut, Petersilie, Jiaogulan, Ringenblumenblüten, Schnittknoblauch und gemahlene Steinpilze

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Dieses feine Kräutersalz auf Basis eines Karpaten-Steinsalzens beinhaltet 17 verschiedene Bio-Kräuter, Blumen und sogar einen Hauch Steinpilze: Ysop, Brennessel- und Samen, Giersch, Gundermann, Pastinatenplättchen- und Samen, Oregano, Thymian, Estragon, Beifuß, Schabzigerklee, Liebstöckl, Bohnenkraut, Petersilie, Jiaogulan, Ringenblumenblüten, Schnittknoblauch und gemahlene Steinpilze. Wunderbar zum Verfeinern von Fleischspeisen, Aufstrichen, Salatmarinaden, Frühstückseiern, Suppen und Saucen geeignet ist es der Liebling der feinen Bio-Küche.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 5 x 5 x 5 cm
Micro Greens
microgreens-6
Mikrogrün vom Ottingerhof
fertiges Mikrogrün vom Ottingerhof
Micro Greens zum Verfeinern von Speisen
microgreens-5
microgreens-2
microgreens-3
Der Ottingerhof im Winter
Der Ottingerhof im Sommer

BIO Micro Greens (Bio-Mikrogrün) vom Ottingerhof

10,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: komplettes Anzucht-Set
  • 3 unterschiedliche Sorten Micro Greens
  • Brokkoli
  • Vital Mix (Rucola, verschiedene Rettiche, Senf, Brokkoletti),
  • Grüne Energie Mix (Brokkoli, Grünkohl, Rotkohl, Rosa Kohlrabi)
  • sowie Pflanztöpfe, Bio-Erde, Ausgießer, Abdeckpapier und eine Pflanzanleitung

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Gesund – Regional – Biologisch – Roh: Bio Mirco-Greens sind zarte, kleine Gemüse- oder Kräuterpflänzchen. Bunte Nährstoff-Lieferanten, intensive Geschmacksträger und außergewöhnliche Toppings! Zur Erntezeit – etwas 7 -14 Tage nach der Aussaat – befindet sich Mikrogrün im sogenannten Keimblattstadium. Genau in diesem Stadium hat Gemüse eine sehr hohe Nährstoffdichte.

Junges Gemüse voller Geschmack, Vitamine und Frische
Micro Greens enthalten viel, viel mehr Nährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe als das ausgewachsene Gemüse. Sie eignen sich bestens als frische, knackige Zutat im Salat, auf Suppen, am Brot, im Müsli sowie durch ihren scharfen, süßen, feinen Geschmack als Gewürz. Natürlich sind sie auch die perfekte Zutat für einen herrlichen Smoothie! In der Box finden Sie alles, was für die Anzucht benötigt wird. Es geht schnell, ist einfach und macht großen Spaß. Und das Beste: Micro Greens gibt sie das ganze Jahr!

Gesunder Power aus Bad Kleinkirchheim
Hinter den Micro Greens steht Sandra Mitterberger. Sandra hat sich nach längeren Auslandsaufenthalten für ein Hotel Management Studium in den Niederlanden entschieden und arbeitet jetzt am elterlichen Hof, dem biologisch bewirtschafteten Ottingerhof in Bad Kleinkirchheim mit. Auf die Frage, warum sie Micro Green anbaut, lacht die charmante Jung-Landwirtin: “Weil sie nicht nur gut schmecken und toll aussehen, sondern auch unglaublich viele wichtige Nähr- und Vitalstoffe enthalten und einfach gesund für uns sind! Wir wollen euch und uns mit gesundem, leckeren Gemüse versorgen. So einfach ist das!”

Alles in einer Box
In der Anzuchtsbox findet sich alles, was für die Anzucht benötigt wird. 3 unterschiedliche Sorten Micro Greens: Brokkoli, Vital Mix (Rucola, verschiedene Rettiche, Senf, Brokkoletti), Grüne Energie Mix (Brokkoli, Grünkohl, Rotkohl, Rosa Kohlrabi), Pflanztöpfe, Bio-Erde, Ausgießer, Abdeckpapier und eine Pflanzanleitung.

Weitere Informationen

Gewicht 0.5 kg
Größe 20 x 15 x 10 cm
Edelsteinwasser Classic
Remy Bottazzi, Gemmologe und anerkannter Gutachter
Bottazzi Steiniges in Lienz

Edelsteine für Edelsteinwasser “Classic” von Bottazzi Steiniges

12,00 inkl. MwSt

  • Gewicht: ca. 200 Gramm
  • enthält die Edelsteine: Rosenquarz, Amethyst, Bergkristall, Gelber Calcit und Magnesit
  • Anleitung zum Gebrauch liegt bei

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , , ,

Produktbeschreibung

Die Edelstein-Mischung “Classik” enthält die Edelsteine Rosenquarz, Amethyst, Bergkristall, Gelber Calcit und Magnesit. Die in den Steinen enthaltenen Mineralien können den Körper und Geist in Harmonie halten und sich wohltuend auf das Allgemeinbefinden auswirken. Für nähere Informationen über die möglichen Wirkungen der einzelnen Edelsteine steht Ihnen Remy Bottazi, Inhaber von Bottazzi Steiniges, unter der Tel. Nr. 0677 62012126 gerne zur Verfügung.

Edelsteinwasser – kurz erklärt
Man findet Wasserkrüge mit Edelsteinen meist dort, wo sich alles um Wohlbefinden und Gesundheit dreht: bei Alternativ-Medizinern, in Wellness-Bereichen oder schlichtweg bei Menschen, die um die Kraft und Wirkung der Edelsteine wissen und diese nutzen. Trinkwasser ist ein hervorragender Träger für die energetischen Informationen, die in Edelsteinen liegen. Ähnlich wie in der Homöopathie funktioniert die therapeutische Wirkung über Informationen, die das Wasser beleben und vitalisieren.

Remy Bottazzi: Steiniges und seltene Kostbarkeiten
Der anerkannte Gutachter und Gemmologe mit 30jähriger Berufserfahrung steht für fachliche Kompetenz und führt in Lienz/Osttirol ein bekanntes Fachgeschäft für Mineralien, Fossilien und Unikatschmuck. Die Edelsteine der Wassermischung sind von höchstmöglicher Qualität und wurden von Remy Bottazzi sorgfältig und mit bestem Wissen zusammengestellt.

Fachliche Kompetenz schafft Vertrauen
“Wir hören oft von unseren Kunden: Ah, ich habe ja noch einige Steine zuhause, da kann ich ja die für die Wassermischung nehmen”, erzählt Bottazzi und erklärt: “Obacht! Es gibt einige Steine und Mineralien, die absolut nicht in ihr Trinkwasser gehören. Sie sind nicht nur schädlich, sondern können unter Umständen auch lebensbedrohlich sein.” Vertrauen Sie daher beim Edelsteinkauf nur seriösen Quellen.

Kontakt:
Bottazzi Steiniges
Remy Bottazzi
Messinggasse 6
9900 Lienz/Osttirol
T: 0677 62012126
M: steiniges@gmx.net
W: www.bottazzi-steiniges.at

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 8 x 5 x 5 cm
Edelsteinwasser Immunsystem
Remy Bottazzi, Gemmologe und anerkannter Gutachter
Bottazzi Steiniges in Lienz

Edelsteine für Edelsteinwasser “Immunsystem” von Bottazzi

16,00 inkl. MwSt

  • Gewicht: ca. 200 Gramm
  • Enthält die Edelsteine: Ozeanjaspis, Epidot, Karneol, Mookait, Rauchquarz, Sardonyx und Heliotrop
  • Gebrauchsanweisung anbei

 

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Die Edelstein-Mischung “Immunsystem” enthält die Edelsteine Ozeanjaspis, Epidot, Karneol, Mookait, Rauchquarz, Sardonyx und Heliotrop. Die in den Steinen enthaltenen Mineralien können unser Immunsystem unterstützen, den Körper beleben und entgiften sowie positiv auf die Zellerneuerung und den Verdauungstrakt einwirken. Für nähere Informationen über die möglichen Wirkungen der einzelnen Edelsteine steht Ihnen Remy Bottazi, Inhaber von Bottazzi Steiniges, unter der Tel. Nr. 0677 62012126 gerne zur Verfügung.

Edelsteinwasser – kurz erklärt
Man findet Wasserkrüge mit Edelsteinen meist dort, wo sich alles um Wohlbefinden und Gesundheit dreht: bei Alternativ-Medizinern, in Wellness-Bereichen oder schlichtweg bei Menschen, die um die Kraft und Wirkung der Edelsteine wissen und diese nutzen. Trinkwasser ist ein hervorragender Träger für die energetischen Informationen, die in Edelsteinen liegen. Ähnlich wie in der Homöopathie funktioniert die therapeutische Wirkung über Informationen, die das Wasser beleben und vitalisieren.

Remy Bottazzi: Steiniges und seltene Kostbarkeiten
Der anerkannte Gutachter und Gemmologe mit 30jähriger Berufserfahrung steht für fachliche Kompetenz und führt in Lienz/Osttirol ein bekanntes Fachgeschäft für Mineralien, Fossilien und Unikatschmuck. Die Edelsteine der Wassermischung sind von höchstmöglicher Qualität und wurden von Remy Bottazzi sorgfältig und mit bestem Wissen zusammengestellt.

Fachliche Kompetenz schafft Vertrauen
“Wir hören oft von unseren Kunden: Ah, ich habe ja noch einige Steine zuhause, da kann ich ja die für die Wassermischung nehmen”, erzählt Bottazzi und erklärt: “Obacht! Es gibt einige Steine und Mineralien, die absolut nicht in ihr Trinkwasser gehören. Sie sind nicht nur schädlich, sondern können unter Umständen auch lebensbedrohlich sein.” Vertrauen Sie daher beim Edelsteinkauf nur seriösen Quellen.

Kontakt:
Bottazzi Steiniges
Remy Bottazzi
Messinggasse 6
9900 Lienz/Osttirol
T: 0677 62012126
M: steiniges@gmx.net
W: www.bottazzi-steiniges.at

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 8 x 5 x 6 cm
Edelsteinwasser Sport
Remy Bottazzi, Gemmologe und anerkannter Gutachter
Bottazzi Steiniges in Lienz

Edelsteine für Edelsteinwasser “Sport” von Bottazzi Steiniges

16,00 inkl. MwSt

  • Gewicht: ca. 200 Gramm
  • Enthält die Edelsteine: Aragonit, Calcit, Bergkristall, Dolomit, Roter Jaspis, Gelber Jaspis, Magnesit
  • Gebrauchsanweisung anbei

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , , ,

Produktbeschreibung

Die Edelstein-Mischung “Sport” enthält die Edelsteine Aragonit, Calcit, Bergkristall, Dolomit, Roter Jaspis, Gelber Jaspis und Magnesit. Die in den Steinen enthaltenen Mineralien können unseren Körper in Zeiten erhöhter Anstrengung – wie intensiver Bewegung und Sport – dabei unterstützen, sich zu regenerieren, zu harmonisieren und die Ausdauer zu stärken. Für nähere Informationen über die möglichen Wirkungen der einzelnen Edelsteine steht Ihnen Remy Bottazi, Inhaber von Bottazzi Steiniges, unter der Tel. Nr. 0677 62012126 gerne zur Verfügung.

Edelsteinwasser – kurz erklärt
Man findet Wasserkrüge mit Edelsteinen meist dort, wo sich alles um Wohlbefinden und Gesundheit dreht: bei Alternativ-Medizinern, in Wellness-Bereichen oder schlichtweg bei Menschen, die um die Kraft und Wirkung der Edelsteine wissen und diese nutzen. Trinkwasser ist ein hervorragender Träger für die energetischen Informationen, die in Edelsteinen liegen. Ähnlich wie in der Homöopathie funktioniert die therapeutische Wirkung über Informationen, die das Wasser beleben und vitalisieren.

Remy Bottazzi: Steiniges und seltene Kostbarkeiten
Der anerkannte Gutachter und Gemmologe mit 30jähriger Berufserfahrung steht für fachliche Kompetenz und führt in Lienz/Osttirol ein bekanntes Fachgeschäft für Mineralien, Fossilien und Unikatschmuck. Die Edelsteine der Wassermischung sind von höchstmöglicher Qualität und wurden von Remy Bottazzi sorgfältig und mit bestem Wissen zusammengestellt.

Fachliche Kompetenz schafft Vertrauen
“Wir hören oft von unseren Kunden: Ah, ich habe ja noch einige Steine zuhause, da kann ich ja die für die Wassermischung nehmen”, erzählt Bottazzi und erklärt: “Obacht! Es gibt einige Steine und Mineralien, die absolut nicht in ihr Trinkwasser gehören. Sie sind nicht nur schädlich, sondern können unter Umständen auch lebensbedrohlich sein.” Vertrauen Sie daher beim Edelsteinkauf nur seriösen Quellen.

Kontakt:
Bottazzi Steiniges
Remy Bottazzi
Messinggasse 6
9900 Lienz/Osttirol
T: 0677 62012126
M: steiniges@gmx.net
W: www.bottazzi-steiniges.at

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 7 x 4 x 5 cm
Lemischbier der Wimitzbrauerei

Bio-Bier Wimitzbräu Lemisch 0,33 Liter

1,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: 0,33 Liter
  • Bio-Bier
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
  • Alkoholgehalt: 5,3
  • Stammwürzegehalt: 12,8
  • Ideale Trinktemperatur: 7-8°C
  • Allergeneinfomation: A – enthält glutenhaltige Getreide

Nicht vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Dieses mahagonifarbene Bio Lemisch Bier besitzt rötliche Reflexe und eine klassische Naturtrübung. Der leichte Geruch nach Malz und Karamell wird unterstützt durch weichen, malzigen Geschmack mit einer ganz leichten Karamellsüße. Die Hopfung in der Bittere ist sehr rein und ausgewogen.
Stil: Dunkles Festbier

Über die Wimitz-Brauerei
Mitten im Wimitztal nördlich von St. Veit/Glan in Kärnten befindet sich seit 2011 das WimitzbräuAls innovative Brauerei setzt Wimitzbräu ganz auf die Naturbelassenheit ihrer Biere und auf Regionalität in der Vermarktung. Sämtliche Biersorten des Wimitzbräu werden in Bioqualität gebraut und im Umkreis von rund 50 km um die Brauerei verkauft und geliefert.

Ausgesuchte Gastwirte schenken die köstlichen Biere zum größten Teil als Fassbier aus. Für den privaten Biergenuss zu Hause ist das Flaschenbier auch bei Handelspartnern erhältlich. Ab Brauerei können sämtliche Wimitzer Biere auch in Fässern samt Schankanlage für private Feste & Feierlichkeiten bezogen werden.

Weitere Informationen

Gewicht 0.5 kg
Größe 18 x 6 x 6 cm
Wimitzbräu Bio Märzenbier

Bio-Bier Wimitzbräu Märzen 0,33 Liter

1,80 inkl. MwSt

  • Inhalt: 0,33 Liter
  • Bio-Bier
  • Zutaten: Wasser, Malze, Hopfen, Hefe
  • Alkoholgehalt: 5,1
  • Stammwürzegehalt: 11,8
  • Ideale Trinktemperatur: 7-8°C
  • Allergeneinfomation: A – enthält glutenhaltige Getreide

Nicht vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Dieses sehr weiche, Kohlensäure reduzierte Märzen Bier ist in Bio Qualität erhältlich. Es besitzt eine tiefgoldene Farbe und hat einen konträr hellen Schaum und eine leichte Naturtrübung. Sein malziger Geruch wird umhüllt von einer leichten Säure und grünem Apfel. DasWimitzbräu Bio Märzen Bier schmeckt sehr rein und hervorragend erfrischend. Der malzige Antrunk ist vollmundig, sehr weich und mit leichter Waldhonignote. Man schmeckt sehr reine und weiche Bittere. Im Nachtrunk findet man gute Rezenz und eine leichte Malznote, die von einer ganz vage wahrnehmbaren Bittere abgelöst wird. Stil: Lager/Märzen

Über die Wimitz-Brauerei
Mitten im Wimitztal nördlich von St. Veit/Glan in Kärnten befindet sich seit 2011 das WimitzbräuAls innovative Brauerei setzt Wimitzbräu ganz auf die Naturbelassenheit ihrer Biere und auf Regionalität in der Vermarktung. Sämtliche Biersorten des Wimitzbräu werden in Bioqualität gebraut und im Umkreis von rund 50 km um die Brauerei verkauft und geliefert.

Ausgesuchte Gastwirte schenken die köstlichen Biere zum größten Teil als Fassbier aus. Für den privaten Biergenuss zu Hause ist das Flaschenbier auch bei Handelspartnern erhältlich. Ab Brauerei können sämtliche Wimitzer Biere auch in Fässern samt Schankanlage für private Feste & Feierlichkeiten bezogen werden.

Weitere Informationen

Gewicht 0.5 kg
Größe 20 x 8 x 8 cm
Thymiansirup
Lisi Pirker von Lisis grüne Ecke
Lisi Pirker von Lisis grüne Ecke
Lisi in ihrem riesigen Garten

Thymiansirup, 100ml von Lisis grüne Ecke / Faaker See

3,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: 100 ml
  • von Hand gefertigt
  • Zutaten: Wasser, Thymianzweige, brauner Zucker

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

Viel kennen Thymian als Gewürz. Doch tatsächlich kann Thymian noch viel mehr. Seine positive Wirkung bei Erkältung und Bronchitis ist weithin bekannt und geschätzt. Thymian besitzt krampflösende Inhaltsstoffe, ist schleimlösend und stimuliert das Immunsystem. Lisi Pirker von “Lisis grüne Ecke” verarbeitet den wohlriechenden Alleskönner zu einem schmackhaften Sirup, der pur genossen oder auch im Tee seine wohltuende Wirkung entfaltet.

Über Elisabeth Pirker “Lisis grüne Ecke”
„Was man gern macht, macht man gut“ – diese Worte beschreiben die Arbeitsweise von Elisabeth Pirker, die in Finkenstein nahe des Faaker Sees einen riesigen Garten bewirtschaftet, ziemlich genau. Mit viel Liebe und einer großen Portion Können und Wissen produziert „Lisi“ natürliche Produkte, die jede Mahlzeit verfeinern und ihr das gewisse Etwas verleihen.

Der Garten wird mit dem, was die Natur gibt, bearbeitet. Für die Düngung kommt Pferdemist zum Einsatz, Schädlingen wird mit natürlichen Mitteln wie z.B. Brennesseljauche der Garaus gemacht. Ein weiterer Pluspunkt ist die große Artenvielfalt. Von Beerensträuchern wie Johannisbeeren, Himbeeren und Ribisel über Tomaten, Zucchini und Gurken bis hin zum eigenen Obstgarten finden sich hier viele heimische Gewächse.

Wildkräuter für Küche und Wohlbefinden
Geht Elisabeth Pirker auf Wanderung, ist ihr Blick stets auf den Boden gerichtet. Denn alles was nicht im Garten wächst, findet die Kräuterkennerin auf Naturwiesen, an Waldrändern oder auf Almen. Hier werden Wildkräuter wie Schafgarbe oder Löwenzahn, aber auch Maiwipfel oder Preiselbeeren gesammelt, die dann sorgsam verarbeitet werden.

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 10 x 4 x 4 cm
Maiwipfel-Orangengelee
Lisi Pirker von Lisis grüne Ecke
Lisi Pirker von Lisis grüne Ecke
Lisi in ihrem riesigen Garten

Maiwipfel Orangen-Gelee, 127 Gramm von Lisis grüne Ecke

3,90 inkl. MwSt

  • Nettogewicht: 116ml bzw. 127 Gramm
  • händisch in kleiner Menge hergestellt
  • Zutaten: Wasser, Maiwipferln, brauner Gelierzucker 3:1, Orangensaft, Orangenschale, Zitronensaft, Thymian

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Die Basis des Maiwipfel-Orangen-Gelee sind junge Tannenwipfel-Triebe, welche von Lisi Pirker von “Lisis grüne Ecke” im Mai gepflückt wurden sowie fruchtiger Orangensaft und Schale von sizilianischen Bio-Orangen. Verfeinert mit Thymian aus dem eigenen Garten, ist das goldfarbene Gelee ein gesundes Geschmackserlebnis auf dunklem oder hellem Brot. Passt perfekt zum Tee.

Über Elisabeth Pirker “Lisis grüne Ecke”
„Was man gern macht, macht man gut“ – diese Worte beschreiben die Arbeitsweise von Elisabeth Pirker, die in Finkenstein nahe des Faaker Sees einen riesigen Garten bewirtschaftet, ziemlich genau. Mit viel Liebe und einer großen Portion Können und Wissen produziert „Lisi“ natürliche Produkte, die jede Mahlzeit verfeinern und ihr das gewisse Etwas verleihen.

Der Garten wird mit dem, was die Natur gibt, bearbeitet. Für die Düngung kommt Pferdemist zum Einsatz, Schädlingen wird mit natürlichen Mitteln wie z.B. Brennesseljauche der Garaus gemacht. Ein weiterer Pluspunkt ist die große Artenvielfalt. Von Beerensträuchern wie Johannisbeeren, Himbeeren und Ribisel über Tomaten, Zucchini und Gurken bis hin zum eigenen Obstgarten finden sich hier viele heimische Gewächse.

Wildkräuter für Küche und Wohlbefinden
Geht Elisabeth Pirker auf Wanderung, ist ihr Blick stets auf den Boden gerichtet. Denn alles was nicht im Garten wächst, findet die Kräuterkennerin auf Naturwiesen, an Waldrändern oder auf Almen. Hier werden Wildkräuter wie Schafgarbe oder Löwenzahn, aber auch Maiwipfel oder Preiselbeeren gesammelt, die dann sorgsam verarbeitet werden.

Weitere Informationen

Gewicht 0.4 kg
Größe 6 x 6 x 7 cm
Bio Rosenblütensirup
Kräuterpädagogin Uta-Elisabeth Haimburger
Rosen im Biogarten von Uta-Elisabeth Haimburger
Rosen im Biogarten von Uta-Elisabeth Haimburger
Rosen im Biogarten von Uta-Elisabeth Haimburger

BIO Rosenblüten-Sirup 500ml Wildkräutergarten Haimburger

9,80 inkl. MwSt

  • Inhalt: 500 ml
  • aus kontrollierten, biologischen Anbau
  • Zutaten: Wasser, Rosenblüten, Bio-Kristallzucker; Säuerungsmittel: Zitronensäure
  • Lagerung: trocken und lichtgeschützt bei Raumtemperatur

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

Rosenblüten-Sirup schmeckt herrlich erfrischend mit Prosecco oder ganz einfach in der Mischung 1:6 mit Mineralwasser oder Wasser. Gerne wird er auch zum Aromatisieren von Desserts wie Eis, Obstsalaten oder Puddings verwendet. Selbst ein Kuchen bekommt damit eine ganz besondere Note.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 1.0 kg
Größe 28 x 6 x 6 cm
Hab-dich-lieb-Tee
Kräuterpädagogin Uta-Elisabeth Haimburger

BIO “Hab-dich-lieb-Tee” vom Wildkräutergarten Haimburger

7,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: 20 Beutel á 1,5 Gramm = 30 Gramm
  • aus kontrolliertem biologischem Anbau
  • Zutaten: Rotkleeblüten, Pfefferminzblätter, Schafgarbenkraut, Zitronenverbenenblätter
  • adrett verpackt im Honigglas

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

Eine Hauskräutermischung für besinnliche Stunden zu zweit

Fragt man Uta-Elisabeth Haimburger nach der Wirkung des Tees, so erwidert sie schmunzelnd: “Der “Hab-dich-lieb” Tee ist eine ganz besondere Hauskräuterteemischung. Ganz besonders für besinnliche Stunden zu zweit!” Die Mischung aus Rotkleeblüten, Schafgarbenkraut, Zitronenverbeneblättern und Pfefferminzblättern soll entspannend als auch belebend wirken. Am besten, Sie probieren es aus. Es geht ganz einfach: Einen Beutel mit ca. 250ml kochendem Wasser übergießen, 5 – 10 Minuten ziehen lassen und eventuell mit Honig süßen.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 0.4 kg
Größe 13 x 10 x 10 cm
Bio Rosenblütentee
Kräuterpädagogin Uta-Elisabeth Haimburger

BIO “Rosentee” mit Blüten und Kräutern von Haimburger

7,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: 20 Beutel á 1,5 Gramm = 30 Gramm
  • Zutaten: Duftrosenblüten, Melissenblätter, Ringelblumenblüten, Lavendelblüten, Betonienkraut
  • adrett verpackt im Honigglas

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

Eine wohltuende, besänftigende Hauskräuterteemischung

Rosen als Heilpflanze zu nutzen erscheint ungewöhnlich, doch eigentlich wissen wir alle, dass allein der Duft einer dieser schönen Blume augenblicklich tröstet, versöhnlich stimmt und das Herz erfreut. Rosentee ist nicht nur in Zeiten erhöhter Anspannung eine Wohltat sondern soll auch für ein Gefühl der Zufriedenheit, Entspannung und Freude sorgen. Uta-Elisabeth Haimburger mischt zu den Rosenblüten noch Melissenblätter, Ringelblumenblüten, Lavendelblüten und Betonienkraut – natürlich aus biologischem Anbau.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 0.4 kg
Größe 13 x 10 x 10 cm
Bio Harmonietee
Kräuterpädagogin Uta-Elisabeth Haimburger

BIO “Harmonietee” vom Wildkräutergarten Haimburger

7,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: 20 Beutel á 1,5 Gramm = 30 Gramm
  • aus kontrolliertem biologischem Anbau
  • Zutaten: fermentierte Brombeerblätter, Ringelblumenblüten, Zitronenverbenenblätter, Goldmelissenblätter und -blüten
  • adrett verpackt im Honigglas

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Eine Hauskräuterteemischung zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens!

Hinter der Redewendung “Abwarten und Tee trinken” steckt ein großes Körnchen Wahrheit. Gerade in hektischen Zeiten oder wenn es einmal nicht so rund läuft, sollte man kurz innehalten, sich zurücklehnen, tief durchatmen und die Gedanken schweifen lassen. Was wäre dazu wohl besser geeignet, als eine gute Tasse wohltuender Tee. Die Bio-Kräutermischung aus fermentierten Brombeerblätter, Ringelblumenblüten, Zitronenverbenenblätter, Goldmelissenblätter und -blüten ist ein heißer Tipp für eine kurze Auszeit, die durchaus harmonisierend wirken kann.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 0.4 kg
Größe 13 x 10 x 10 cm
Get-it-over Bio-Hauskräutermischung
Kräuterpädagogin Uta-Elisabeth Haimburger

BIO “Get over it” Tee vom Wildkräutergarten Haimburger

7,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: 20 Beutel á 1,5 Gramm = 30 Gramm
  • aus kontrolliertem biologischem Anbau
  • Zutaten: Holunder- und Lindenblüten, Gänseblümchen, Weißdornblätter und -blüten, Mädesüßkraut, Vogelmierenkraut, Spitzwegerich – aus kontrolliert biologischem Anbau
  • adrett verpackt im Honigglas

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Eine Hauskräutermischung, die einen zum Schwitzen bringt

“Get over it” ist eine Kräutermischung aus Holunder- und Lindenblüten, Gänseblümchen, Weißdornblätter und -blüten, Mädesüßkraut, Vogelmierenkraut und Spitzwegerich aus kontrolliert biologischen Anbau des Wildkräutergartens von Uta-Elisabeth Haimburger. Gerade in der kühlen Jahreszeit, wenn Frösteln, kalte Füße und Erkältungen unseren Alltag begleiten, ist der Tee eine willkommene wärmende Wohltat.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 0.4 kg
Größe 13 x 10 x 10 cm
Räucherwerk Harmonie
Uta-Elisabeth Haimburger
Kräuter
Kräuter
Kräuter
Kräuter
Kräuter
Kräuter

BIO Räucherwerk “Harmonie” Wildkräutergarten Haimburger

13,90 inkl. MwSt

  • Nettofüllmenge: 20 Gramm
  • aus kontrolliertem biologischem Anbau
  • Zutaten: Bleifuß, Schafgarbe, Angelikawurzel, Ysop, Rosenblütenblätter, Lavendelblüten, Kiefernrinde, -nadeln, -zapfen; Räucherharze: Kolophonium, Styrax, Dammar, Weihrauch Oman
  • Alle Kräuter von Hand gepflanzt, gesammelt, getrocknet und geschnitten.
  • Anleitung liegt bei

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Räucherwerk Harmonie – Mit sich im Einklang sein, Gefühle zulassen, entspannt sein – In der Mitte angekommen

Das Ausräuchern von Haus oder Wohnung verschafft neue Energie, da durch Räuchern alte Muster ablegt werden können und Raum für Neues geschaffen werden kann. Jedes Material und folglich jeder Raum speichert Schwingungen und somit Informationen. Durch Räuchern lassen sich Räume von Schwingungen reinigen und verändern. Es ist anerkannt, dass Kräuter heilende Wirkungen haben. Diese Wirkungen können beim Räuchern genutzt werden.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 0.30 kg
Größe 8 x 5 x 5 cm
Oleum - ehrliches Olivenöl
Dieter Mulle bei der Ernte
Dieter Mulle bei der Ernte
Oleum Olivenhain
Oleum Olivenhain
Das Öl bei der Pressung

Oleum Ehrliches Olivenöl 0,5 l von Dieter Mulle aus Velden

13,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: 0,5 Liter
  • Produziert von Direktvermarkter Dieter Mulle / Velden am Wörthersee
  • Natives Olivenöl extra aus Griechenland
  • Kaltextrahiertes Olivenöl Koroneiki
  • Erste Güteklasse – direkt aus Oliven
  • mit mechanischem Verfahren gewonnen

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Grünes Gold für Geschmack und Gesundheit

Dieter Mulle, der Inhaber und Direktvermarkter von „Oleum – Ehrliches Olivenöl“ ist ein Mann mit Handschlagqualität. Erschrocken von zahlreichen Olivenölskandalen inkl. Etikettenschwindel hat sich der Veldener 2012 durch die Gründung der Firma Oleum zur Aufgabe gemachte, kritischen, gesundheitsbewussten und genussfreudigen Konsumenten gesundes und hochwertiges Olivenöl zu einem fairen Preis zugänglich zu machen.

Und das meint Dieter Mulle ernst. Er begleitet die Olive auf ihrem Weg vom Baum bis in die Flasche. So entsteht ein von Zusatzstoffen freies, naturbelassenes, hochwertiges und somit gesundes Olivenöl.

Die Olivenberge finden sich in der Region Granidi/Kalamatra am Südpeloponnes in Griechenland. Das Anbaugebiet beginnt direkt am Meer und erstreckt sich auf eine Höhe von ca. 300 Meter. Im Familienbetrieb biologisch angebaut, prägt die salzige Meeresluft und die sonnige Südausrichtung den außergewöhnlich aromatischen Geschmack. Die zwischen 200 und 1000 Jahre alten Bäume haben genügend Abstand, werden regelmäßig ausgelichtet und sind aufgrund des Meereswindes immer durchlüftet. Um das Gras unter den Bäumen kurz zu halten, werden Ziegen und Schafherden durch die Olivenberge getrieben. Schon immer wurde hier im Kreislauf mit der Natur ohne Spritz- und Düngemittel gearbeitet – die beste Voraussetzung für ein Öl höchster Güte.

Nach der schonenden Ernte erfolgt innerhalb von 24 Stunden die Verarbeitung. Bei der Kaltpressung (Direktpressung unter 27°C) des Öls kommen keine chemischen Hilfsstoffe zur Anwendung. Somit bleiben die rund 230 gesundheitsfördernden Bestandteile der Olive im „Oleum“ Olivenöl erhalten. Hand drauf!

Erhältlich ist Olivenöl der Sorte Koroneiki. Bei internationalen Wettbewerben für seine Reinheit, Qualität, Geschmack und Güte vielfach prämiert, zählt es weltweit zu den besten Fruchtsorten zur Herstellung von Olivenöl.

Kontakt:
Oleum GmbH
Dieter Mulle | Direktvermarkter
Gartenstraße 13
9220 Velden am Wörthersee
Mail: dieter@oleum.at
Tel: +43 (0)664 30 000 13
Web: www.oleum.at
Facebook: https://www.facebook.com/OleumEhrlichesolivenoel

Weitere Informationen

Gewicht 1.0 kg
Größe 27 x 6 x 6 cm
Bio-Dinkelreis
Bio-Knappingerhof in Velden
Bio-Knappingerhof in Velden
Franz und Stefan Knappinger
Franz und Stefan Knappinger vom Biohof Knappinger
Biohof Knappinger in Velden

BIO Dinkelreis/Risottoreis vom Knappingerhof aus Velden

4,50 inkl. MwSt

  • Gewicht: 1 Kilo
  • aus biologischem Anbau
  • kann als Reis oder als Risotto verwendet werden
  • lichtgeschützt, kühl und trocken lagern

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Wer in einmal probiert hat, wird ihn lieben. Dinkelreis schmeckt wunderbar im Risotto, der Reispfanne oder pur als Beilage. Er punktet mit nussigem Geschmack, enthält 6 x so viele Ballaststoffe und doppelt soviel Eiweiß wie weißer Reis und sättigt daher sehr gut. Dinkel wird auch Magnesium-Weizen genannt, mit seinem hohen Gehalt an B-Vitaminen und Magnesium stärkt er die Nerven. Er ist auch reich an Antioxidantien wie Vitamin E und ist eine gute Eisenquelle für Vegetarier.

Dinkelreis wird wie Reis zubereitet: Die Körner werden mit der doppelten Menge an Flüssigkeit kurz aufgekocht und bei kleiner Hitze rund 25 Minuten weichgedünstet, anschließend gesalzen. Wer möchte kann auch ein kleines Stück Butter beim Kochen dazugeben – das rundet den Geschmack ab. Dinkelreis schmeckt wunderbar im Risotto, der Reispfanne oder pur als Beilage.

Über den Knappingerhof
Der in der Gemeinde Velden am Wörthersee beheimatete 500 Jahre alte Bio-Knappingerhof wurde bereits 1995 auf Biobetrieb umgestellt. Die Landwirte Franz Knappinger und sein Sohn Stefan wissen ganz genau, dass das größte Gut eines Marktfruchtbetriebes sein Boden ist. Ziel der Landwirte ist es, die Böden so zu bearbeiten, dass Humus aufgebaut wird. Denn je gesünder der Boden, desto gesünder die Pflanze und desto gesünder die Lebensmitte.

Die Produkte
Angebaut werden verstärkt Ursorten. Diese ermöglichen es, das Saatgut selbst zu vermehren um so auch in Zukunft von großen Konzernen unabhängig zu sein. Bei den Verarbeitungsprodukten wie Mehle, Reis und Öle ist die Frische ein wesentliches Qualitätskriterium. Deshalb werden die Produkte möglichst kurz vor dem Verkauf verarbeitet und abgefüllt.

Das Beste ist in der Schale
Da beim Getreide das Beste in der Schale und im Keimling sitzt, ist es für die menschliche Vitalität und Gesundheit wichtig, das gesamte Korn zu verzehren. Deshalb wird nur das volle Korn mit dem Keimling zu hochwertigen und gesunden Bio-Vollkornmehlen vermahlen.

Kontakt:
Franz Knappinger
Kirchweg 6
9220 Velden
T: +43 650 3806192
M: knaf@aon.at

Weitere Informationen

Gewicht 1.0 kg
Größe 28 x 12 x 7 cm
Bio-Sonnenblumenöl
Bio-Knappingerhof in Velden
Bio-Knappingerhof in Velden
Franz und Stefan Knappinger
Franz und Stefan Knappinger vom Biohof Knappinger
Biohof Knappinger in Velden

BIO Sonnenblumenöl vom Knappingerhof aus Velden

9,90 inkl. MwSt

  • Abfüllmenge: 0,75 Liter
  • aus biologischem Anbau
  • kaltgepresst
  • naturbelassen
  • aus High-Oleic Sorten
  • hitzebeständig, optimal für die heiße Küche

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Das Bio-Sonnenblumenöl ist kaltgepresst, naturbelassen aus High-Oleic Sorten gewonnen. High-Oleic Sorten zeichnen sich durch besonders hohen Ölsäureanteil von von etwa 80-85% aus. Die Ölsäure ist relativ hitzestabil und gilt als gesundheitlich vorteilhaft, weil sie den Cholesterinspiegel sinken lässt. Das Bio-Sonnenblumenöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E, kann höher erhitzt werden und eignet sich daher besonders gut für die “heiße” Küche, wie etwa zum Braten und Frittieren. Das Öl ist mild und passt sich so jedem Bratgut an.

Über den Knappingerhof
Der in der Gemeinde Velden am Wörthersee beheimatete 500 Jahre alte Bio-Knappingerhof wurde bereits 1995 auf Biobetrieb umgestellt. Die Landwirte Franz Knappinger und sein Sohn Stefan wissen ganz genau, dass das größte Gut eines Marktfruchtbetriebes sein Boden ist. Ziel der Landwirte ist es, die Böden so zu bearbeiten, dass Humus aufgebaut wird. Denn je gesünder der Boden, desto gesünder die Pflanze und desto gesünder die Lebensmitte.

Die Produkte
Angebaut werden verstärkt Ursorten. Diese ermöglichen es, das Saatgut selbst zu vermehren um so auch in Zukunft von großen Konzernen unabhängig zu sein. Bei den Verarbeitungsprodukten wie Mehle, Reis und Öle ist die Frische ein wesentliches Qualitätskriterium. Deshalb werden die Produkte möglichst kurz vor dem Verkauf verarbeitet und abgefüllt.

Das Beste ist in der Schale
Da beim Getreide das Beste in der Schale und im Keimling sitzt, ist es für die menschliche Vitalität und Gesundheit wichtig, das gesamte Korn zu verzehren. Deshalb wird nur das volle Korn mit dem Keimling zu hochwertigen und gesunden Bio-Vollkornmehlen vermahlen.

Kontakt:
Franz Knappinger
Kirchweg 6
9220 Velden
T: +43 650 3806192
M: knaf@aon.at

Weitere Informationen

Gewicht 1.3 kg
Größe 31 x 6 x 6 cm
Bio-Maissterz
Biohof Knappinger in Velden
Franz und Stefan Knappinger
Franz und Stefan Knappinger vom Biohof Knappinger
Bio-Knappingerhof in Velden
Bio-Knappingerhof in Velden

BIO-Maissterz bzw. Polenta vom Knappingerhof aus Velden

4,50 inkl. MwSt

  • Gewicht: 1 Kilo
  • aus biologischer Landwirtschaft
  • vielseitig verwendbar als Hauptspeise oder Beilage
  • Lichtgeschützt, kühl und trocken lagern

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Für die Österreicher ist es Sterz, für die Italiener Polenta – ein Allround-Talent ist er allemal. Maissterz ist in seiner Zubereitung ebenso einfach wie vielfältig. In vielen Regionen Kärntens wird der Sterz vor dem Aufguss mit Wasser geröstet (linden). In der Steiermark wird er in kochendes Salzwasser eingekocht. Soll er eine feste Konsistenz haben (Polenta) wird etwas weniger Wasser verwendet. Für cremige, gerührte Polenta wird Milch oder Sahne zugegossen.
Sterz schmeckt auch wunderbar mit ausgelassenen Speck, Pilzen und vielem mehr. Einfach ausprobieren. Ein wunderbares, nahrhaftes und günstiges Lebensmittel.

Über den Knappingerhof
Der in der Gemeinde Velden am Wörthersee beheimatete 500 Jahre alte Bio-Knappingerhof wurde bereits 1995 auf Biobetrieb umgestellt. Die Landwirte Franz Knappinger und sein Sohn Stefan wissen ganz genau, dass das größte Gut eines Marktfruchtbetriebes sein Boden ist. Ziel der Landwirte ist es, die Böden so zu bearbeiten, dass Humus aufgebaut wird. Denn je gesünder der Boden, desto gesünder die Pflanze und desto gesünder die Lebensmitte.

Die Produkte
Angebaut werden verstärkt Ursorten. Diese ermöglichen es, das Saatgut selbst zu vermehren um so auch in Zukunft von großen Konzernen unabhängig zu sein. Bei den Verarbeitungsprodukten wie Mehle, Reis und Öle ist die Frische ein wesentliches Qualitätskriterium. Deshalb werden die Produkte möglichst kurz vor dem Verkauf verarbeitet und abgefüllt.

Das Beste ist in der Schale
Da beim Getreide das Beste in der Schale und im Keimling sitzt, ist es für die menschliche Vitalität und Gesundheit wichtig, das gesamte Korn zu verzehren. Deshalb wird nur das volle Korn mit dem Keimling zu hochwertigen und gesunden Bio-Vollkornmehlen vermahlen.

Kontakt:
Franz Knappinger
Kirchweg 6
9220 Velden
T: +43 650 3806192
M: knaf@aon.at

Weitere Informationen

Gewicht 1.0 kg
Größe 29 x 13 x 7 cm

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen