Gaumenfest-Shop für limitierte & besondere Produkte

Angebotene Produkte

  • Degustationsboxen
  • Fruchtaufstriche
  • Getreideprodukte
  • Honigprodukte
  • Kelagplusboxen
  • Kochboxen
  • Kräuter
  • Mehl
  • Mineralien
  • Öle
  • Säfte
  • Salze
  • Teemischungen

Kontaktdaten

Gaumenfest
Claudia Hölbling

Gartenweg 10
9063 - Maria Saal

+43 (0) 6644298768
claudia.hoelbling@gaumenfest.at

Über uns

Von Bio-Micro Greens über Bio-Getreideprodukte bis hin zu Bio-Fruchtaufstrichen und schmackhaften Säften: Mit dem Gaumenfest-Onlineshop möchten wir innovativen Landwirten, die mit der Direktvermarktung beginnen oder nur über eine sehr beschränkte Anzahl an Produkten verfügen, eine Bühne für ihre Produkte bieten. Weiters präsentieren wir Produkte unserer Kooperationspartner, die mit ihrem Beitrag den Ausbau von Gaumenfest und die Präsentation weiterer Landwirte ermöglichen.

Alle Landwirte, deren Produkte im Gaumenfest-Onlineshop erwerbbar sind, werden von uns persönlich besucht. Jeder Hof entspricht den Werten von Gaumenfest: biologische und achtsame Arbeitsweise, vorbildliche Tierhaltung und sorgsamste händische Verarbeitung. Die Landwirte erhalten den Preis, den sie selbst bestimmen, ohne wenn und aber. Alle Produkte in diesem Shop werden von uns zentral mit dem Fresh-Versand (Über-Nacht-Express der Österreichischen Post) versendet. Jedes Produkt kann untereinander oder mit Kochboxen und Degustationsboxen kombiniert werden.

Unterstützt mit eurem Kauf die achtsame, heimische Landwirtschaft. Zeigt Wertschätzung für die Arbeit unserer Bauern und genießt mit einem guten Gefühl Lebensmittel, wie sie natürlicher und schmackhafter nicht sein können.

Bei Fragen oder Wünschen sind wir gerne persönlich erreichbar. Ihr erreicht uns unter 0664 429 87 68 oder per Mail claudia.hoelbling@gaumenfest.at

 

Bio Kräutersalz
Uta-Elisabeth Haimburger
Kräuter
Kräuter
Kräuter
Kräuter
Kräuter

BIO Kräutersalz, 130g vom Wildkräutergarten Haimburger

6,90 inkl. MwSt

  • Nettofüllmenge: 130 Gramm
  • aus kontrollierter biologischer Landwirtschaft
  • auf Basis von Karpatensteinsalz
  • enthält: Ysop, Brennessel- und Samen, Giersch, Gundermann, Pastinatenplättchen- und Samen, Oregano, Thymian, Estragon, Beifuß, Schabzigerklee, Liebstöckl, Bohnenkraut, Petersilie, Jiaogulan, Ringenblumenblüten, Schnittknoblauch und gemahlene Steinpilze

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Dieses feine Kräutersalz auf Basis eines Karpaten-Steinsalzens beinhaltet 17 verschiedene Bio-Kräuter, Blumen und sogar einen Hauch Steinpilze: Ysop, Brennessel- und Samen, Giersch, Gundermann, Pastinatenplättchen- und Samen, Oregano, Thymian, Estragon, Beifuß, Schabzigerklee, Liebstöckl, Bohnenkraut, Petersilie, Jiaogulan, Ringenblumenblüten, Schnittknoblauch und gemahlene Steinpilze. Wunderbar zum Verfeinern von Fleischspeisen, Aufstrichen, Salatmarinaden, Frühstückseiern, Suppen und Saucen geeignet ist es der Liebling der feinen Bio-Küche.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 5 x 5 x 5 cm
Micro Greens
microgreens-6
Mikrogrün vom Ottingerhof
fertiges Mikrogrün vom Ottingerhof
Micro Greens zum Verfeinern von Speisen
microgreens-5
microgreens-2
microgreens-3
Der Ottingerhof im Winter
Der Ottingerhof im Sommer

BIO Micro Greens (Bio-Mikrogrün) vom Ottingerhof

10,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: komplettes Anzucht-Set
  • 3 unterschiedliche Sorten Micro Greens
  • Brokkoli
  • Vital Mix (Rucola, verschiedene Rettiche, Senf, Brokkoletti),
  • Grüne Energie Mix (Brokkoli, Grünkohl, Rotkohl, Rosa Kohlrabi)
  • sowie Pflanztöpfe, Bio-Erde, Ausgießer, Abdeckpapier und eine Pflanzanleitung

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Gesund – Regional – Biologisch – Roh: Bio Mirco-Greens sind zarte, kleine Gemüse- oder Kräuterpflänzchen. Bunte Nährstoff-Lieferanten, intensive Geschmacksträger und außergewöhnliche Toppings! Zur Erntezeit – etwas 7 -14 Tage nach der Aussaat – befindet sich Mikrogrün im sogenannten Keimblattstadium. Genau in diesem Stadium hat Gemüse eine sehr hohe Nährstoffdichte.

Junges Gemüse voller Geschmack, Vitamine und Frische
Micro Greens enthalten viel, viel mehr Nährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe als das ausgewachsene Gemüse. Sie eignen sich bestens als frische, knackige Zutat im Salat, auf Suppen, am Brot, im Müsli sowie durch ihren scharfen, süßen, feinen Geschmack als Gewürz. Natürlich sind sie auch die perfekte Zutat für einen herrlichen Smoothie! In der Box finden Sie alles, was für die Anzucht benötigt wird. Es geht schnell, ist einfach und macht großen Spaß. Und das Beste: Micro Greens gibt sie das ganze Jahr!

Gesunder Power aus Bad Kleinkirchheim
Hinter den Micro Greens steht Sandra Mitterberger. Sandra hat sich nach längeren Auslandsaufenthalten für ein Hotel Management Studium in den Niederlanden entschieden und arbeitet jetzt am elterlichen Hof, dem biologisch bewirtschafteten Ottingerhof in Bad Kleinkirchheim mit. Auf die Frage, warum sie Micro Green anbaut, lacht die charmante Jung-Landwirtin: “Weil sie nicht nur gut schmecken und toll aussehen, sondern auch unglaublich viele wichtige Nähr- und Vitalstoffe enthalten und einfach gesund für uns sind! Wir wollen euch und uns mit gesundem, leckeren Gemüse versorgen. So einfach ist das!”

Alles in einer Box
In der Anzuchtsbox findet sich alles, was für die Anzucht benötigt wird. 3 unterschiedliche Sorten Micro Greens: Brokkoli, Vital Mix (Rucola, verschiedene Rettiche, Senf, Brokkoletti), Grüne Energie Mix (Brokkoli, Grünkohl, Rotkohl, Rosa Kohlrabi), Pflanztöpfe, Bio-Erde, Ausgießer, Abdeckpapier und eine Pflanzanleitung.

Weitere Informationen

Gewicht 0.5 kg
Größe 20 x 15 x 10 cm
Edelsteinwasser Classic
Remy Bottazzi, Gemmologe und anerkannter Gutachter
Bottazzi Steiniges in Lienz

Edelsteine für Edelsteinwasser “Classic” von Bottazzi Steiniges

12,00 inkl. MwSt

  • Gewicht: ca. 200 Gramm
  • enthält die Edelsteine: Rosenquarz, Amethyst, Bergkristall, Gelber Calcit und Magnesit
  • Anleitung zum Gebrauch liegt bei

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , , ,

Produktbeschreibung

Die Edelstein-Mischung “Classik” enthält die Edelsteine Rosenquarz, Amethyst, Bergkristall, Gelber Calcit und Magnesit. Die in den Steinen enthaltenen Mineralien können den Körper und Geist in Harmonie halten und sich wohltuend auf das Allgemeinbefinden auswirken. Für nähere Informationen über die möglichen Wirkungen der einzelnen Edelsteine steht Ihnen Remy Bottazi, Inhaber von Bottazzi Steiniges, unter der Tel. Nr. 0677 62012126 gerne zur Verfügung.

Edelsteinwasser – kurz erklärt
Man findet Wasserkrüge mit Edelsteinen meist dort, wo sich alles um Wohlbefinden und Gesundheit dreht: bei Alternativ-Medizinern, in Wellness-Bereichen oder schlichtweg bei Menschen, die um die Kraft und Wirkung der Edelsteine wissen und diese nutzen. Trinkwasser ist ein hervorragender Träger für die energetischen Informationen, die in Edelsteinen liegen. Ähnlich wie in der Homöopathie funktioniert die therapeutische Wirkung über Informationen, die das Wasser beleben und vitalisieren.

Remy Bottazzi: Steiniges und seltene Kostbarkeiten
Der anerkannte Gutachter und Gemmologe mit 30jähriger Berufserfahrung steht für fachliche Kompetenz und führt in Lienz/Osttirol ein bekanntes Fachgeschäft für Mineralien, Fossilien und Unikatschmuck. Die Edelsteine der Wassermischung sind von höchstmöglicher Qualität und wurden von Remy Bottazzi sorgfältig und mit bestem Wissen zusammengestellt.

Fachliche Kompetenz schafft Vertrauen
“Wir hören oft von unseren Kunden: Ah, ich habe ja noch einige Steine zuhause, da kann ich ja die für die Wassermischung nehmen”, erzählt Bottazzi und erklärt: “Obacht! Es gibt einige Steine und Mineralien, die absolut nicht in ihr Trinkwasser gehören. Sie sind nicht nur schädlich, sondern können unter Umständen auch lebensbedrohlich sein.” Vertrauen Sie daher beim Edelsteinkauf nur seriösen Quellen.

Kontakt:
Bottazzi Steiniges
Remy Bottazzi
Messinggasse 6
9900 Lienz/Osttirol
T: 0677 62012126
M: steiniges@gmx.net
W: www.bottazzi-steiniges.at

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 8 x 5 x 5 cm
Edelsteinwasser Immunsystem
Remy Bottazzi, Gemmologe und anerkannter Gutachter
Bottazzi Steiniges in Lienz

Edelsteine für Edelsteinwasser “Immunsystem” von Bottazzi

16,00 inkl. MwSt

  • Gewicht: ca. 200 Gramm
  • Enthält die Edelsteine: Ozeanjaspis, Epidot, Karneol, Mookait, Rauchquarz, Sardonyx und Heliotrop
  • Gebrauchsanweisung anbei

 

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Die Edelstein-Mischung “Immunsystem” enthält die Edelsteine Ozeanjaspis, Epidot, Karneol, Mookait, Rauchquarz, Sardonyx und Heliotrop. Die in den Steinen enthaltenen Mineralien können unser Immunsystem unterstützen, den Körper beleben und entgiften sowie positiv auf die Zellerneuerung und den Verdauungstrakt einwirken. Für nähere Informationen über die möglichen Wirkungen der einzelnen Edelsteine steht Ihnen Remy Bottazi, Inhaber von Bottazzi Steiniges, unter der Tel. Nr. 0677 62012126 gerne zur Verfügung.

Edelsteinwasser – kurz erklärt
Man findet Wasserkrüge mit Edelsteinen meist dort, wo sich alles um Wohlbefinden und Gesundheit dreht: bei Alternativ-Medizinern, in Wellness-Bereichen oder schlichtweg bei Menschen, die um die Kraft und Wirkung der Edelsteine wissen und diese nutzen. Trinkwasser ist ein hervorragender Träger für die energetischen Informationen, die in Edelsteinen liegen. Ähnlich wie in der Homöopathie funktioniert die therapeutische Wirkung über Informationen, die das Wasser beleben und vitalisieren.

Remy Bottazzi: Steiniges und seltene Kostbarkeiten
Der anerkannte Gutachter und Gemmologe mit 30jähriger Berufserfahrung steht für fachliche Kompetenz und führt in Lienz/Osttirol ein bekanntes Fachgeschäft für Mineralien, Fossilien und Unikatschmuck. Die Edelsteine der Wassermischung sind von höchstmöglicher Qualität und wurden von Remy Bottazzi sorgfältig und mit bestem Wissen zusammengestellt.

Fachliche Kompetenz schafft Vertrauen
“Wir hören oft von unseren Kunden: Ah, ich habe ja noch einige Steine zuhause, da kann ich ja die für die Wassermischung nehmen”, erzählt Bottazzi und erklärt: “Obacht! Es gibt einige Steine und Mineralien, die absolut nicht in ihr Trinkwasser gehören. Sie sind nicht nur schädlich, sondern können unter Umständen auch lebensbedrohlich sein.” Vertrauen Sie daher beim Edelsteinkauf nur seriösen Quellen.

Kontakt:
Bottazzi Steiniges
Remy Bottazzi
Messinggasse 6
9900 Lienz/Osttirol
T: 0677 62012126
M: steiniges@gmx.net
W: www.bottazzi-steiniges.at

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 8 x 5 x 6 cm
Edelsteinwasser Sport
Remy Bottazzi, Gemmologe und anerkannter Gutachter
Bottazzi Steiniges in Lienz

Edelsteine für Edelsteinwasser “Sport” von Bottazzi Steiniges

16,00 inkl. MwSt

  • Gewicht: ca. 200 Gramm
  • Enthält die Edelsteine: Aragonit, Calcit, Bergkristall, Dolomit, Roter Jaspis, Gelber Jaspis, Magnesit
  • Gebrauchsanweisung anbei

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , , ,

Produktbeschreibung

Die Edelstein-Mischung “Sport” enthält die Edelsteine Aragonit, Calcit, Bergkristall, Dolomit, Roter Jaspis, Gelber Jaspis und Magnesit. Die in den Steinen enthaltenen Mineralien können unseren Körper in Zeiten erhöhter Anstrengung – wie intensiver Bewegung und Sport – dabei unterstützen, sich zu regenerieren, zu harmonisieren und die Ausdauer zu stärken. Für nähere Informationen über die möglichen Wirkungen der einzelnen Edelsteine steht Ihnen Remy Bottazi, Inhaber von Bottazzi Steiniges, unter der Tel. Nr. 0677 62012126 gerne zur Verfügung.

Edelsteinwasser – kurz erklärt
Man findet Wasserkrüge mit Edelsteinen meist dort, wo sich alles um Wohlbefinden und Gesundheit dreht: bei Alternativ-Medizinern, in Wellness-Bereichen oder schlichtweg bei Menschen, die um die Kraft und Wirkung der Edelsteine wissen und diese nutzen. Trinkwasser ist ein hervorragender Träger für die energetischen Informationen, die in Edelsteinen liegen. Ähnlich wie in der Homöopathie funktioniert die therapeutische Wirkung über Informationen, die das Wasser beleben und vitalisieren.

Remy Bottazzi: Steiniges und seltene Kostbarkeiten
Der anerkannte Gutachter und Gemmologe mit 30jähriger Berufserfahrung steht für fachliche Kompetenz und führt in Lienz/Osttirol ein bekanntes Fachgeschäft für Mineralien, Fossilien und Unikatschmuck. Die Edelsteine der Wassermischung sind von höchstmöglicher Qualität und wurden von Remy Bottazzi sorgfältig und mit bestem Wissen zusammengestellt.

Fachliche Kompetenz schafft Vertrauen
“Wir hören oft von unseren Kunden: Ah, ich habe ja noch einige Steine zuhause, da kann ich ja die für die Wassermischung nehmen”, erzählt Bottazzi und erklärt: “Obacht! Es gibt einige Steine und Mineralien, die absolut nicht in ihr Trinkwasser gehören. Sie sind nicht nur schädlich, sondern können unter Umständen auch lebensbedrohlich sein.” Vertrauen Sie daher beim Edelsteinkauf nur seriösen Quellen.

Kontakt:
Bottazzi Steiniges
Remy Bottazzi
Messinggasse 6
9900 Lienz/Osttirol
T: 0677 62012126
M: steiniges@gmx.net
W: www.bottazzi-steiniges.at

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 7 x 4 x 5 cm
Lutherbier der Wimitzbrauerei

Bio-Bier Lutherbier von Wimitzbräu 0,33 Liter

1,60 inkl. MwSt

  • Inhalt: 0,33 Liter
  • Bio-Bier
  • Zutaten: Wasser, Malze, Hopfen, Hefe
  • Alkoholgehalt: 5,2
  • Stammwürzegehalt: 12,5
  • Ideale Trinktemperatur: 7-8°C
  • Allergeneinfomation: A – enthält glutenhaltige Getreide

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Anlässlich des Reformations-Jubiläums ließ die Evangelische Pfarrgemeinde von Wimitzbräu, in Anlehnung an die Biertradiotion um 1500, ein eigenes Luther-Bier (Smoked Ale) brauen. Bernsteinfarbig und rauchig, fruchtig und malzig duftend kommt es ins Glas. Der Antrunk erinnert an Rauchmalz und Karamel, leichte Fruchtnoten sind spürbar. Das weiche, rechtsdrehende Wasser der Wimitz-Quelle ist angenehm zu spüren. Das Bier wirkt schlank und reich an Aromen. Im Abgang ist eine leichte, schöne Bittere zu schmecken. Ein Bierkenner beschreibt es treffend: “Eine schöne Interpretation der alten Rauchbiere mit den Fruchtnoten moderner Ales. Gut gelungen”.

Über die Wimitz-Brauerei
Mitten im Wimitztal nördlich von St. Veit/Glan in Kärnten befindet sich seit 2011 das WimitzbräuAls innovative Brauerei setzt Wimitzbräu ganz auf die Naturbelassenheit ihrer Biere und auf Regionalität in der Vermarktung. Sämtliche Biersorten des Wimitzbräu werden in Bioqualität gebraut und im Umkreis von rund 50 km um die Brauerei verkauft und geliefert.

Ausgesuchte Gastwirte schenken die köstlichen Biere zum größten Teil als Fassbier aus. Für den privaten Biergenuss zu Hause ist das Flaschenbier auch bei Handelspartnern erhältlich. Ab Brauerei können sämtliche Wimitzer Biere auch in Fässern samt Schankanlage für private Feste & Feierlichkeiten bezogen werden.

Weitere Informationen

Gewicht 0.5 kg
Größe 17 x 6 x 6 cm
Lemischbier der Wimitzbrauerei

Bio-Bier Wimitzbräu Lemisch 0,33 Liter

1,50 inkl. MwSt

  • Inhalt: 0,33 Liter
  • Bio-Bier
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe
  • Alkoholgehalt: 5,3
  • Stammwürzegehalt: 12,8
  • Ideale Trinktemperatur: 7-8°C
  • Allergeneinfomation: A – enthält glutenhaltige Getreide

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Dieses mahagonifarbene Bio Lemisch Bier besitzt rötliche Reflexe und eine klassische Naturtrübung. Der leichte Geruch nach Malz und Karamell wird unterstützt durch weichen, malzigen Geschmack mit einer ganz leichten Karamellsüße. Die Hopfung in der Bittere ist sehr rein und ausgewogen.
Stil: Dunkles Festbier

Über die Wimitz-Brauerei
Mitten im Wimitztal nördlich von St. Veit/Glan in Kärnten befindet sich seit 2011 das WimitzbräuAls innovative Brauerei setzt Wimitzbräu ganz auf die Naturbelassenheit ihrer Biere und auf Regionalität in der Vermarktung. Sämtliche Biersorten des Wimitzbräu werden in Bioqualität gebraut und im Umkreis von rund 50 km um die Brauerei verkauft und geliefert.

Ausgesuchte Gastwirte schenken die köstlichen Biere zum größten Teil als Fassbier aus. Für den privaten Biergenuss zu Hause ist das Flaschenbier auch bei Handelspartnern erhältlich. Ab Brauerei können sämtliche Wimitzer Biere auch in Fässern samt Schankanlage für private Feste & Feierlichkeiten bezogen werden.

Weitere Informationen

Gewicht 0.5 kg
Größe 18 x 6 x 6 cm
Wimitzbräu Bio Märzenbier

Bio-Bier Wimitzbräu Märzen 0,33 Liter

1,40 inkl. MwSt

  • Inhalt: 0,33 Liter
  • Bio-Bier
  • Zutaten: Wasser, Malze, Hopfen, Hefe
  • Alkoholgehalt: 5,1
  • Stammwürzegehalt: 11,8
  • Ideale Trinktemperatur: 7-8°C
  • Allergeneinfomation: A – enthält glutenhaltige Getreide

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Dieses sehr weiche, Kohlensäure reduzierte Märzen Bier ist in Bio Qualität erhältlich. Es besitzt eine tiefgoldene Farbe und hat einen konträr hellen Schaum und eine leichte Naturtrübung. Sein malziger Geruch wird umhüllt von einer leichten Säure und grünem Apfel. DasWimitzbräu Bio Märzen Bier schmeckt sehr rein und hervorragend erfrischend. Der malzige Antrunk ist vollmundig, sehr weich und mit leichter Waldhonignote. Man schmeckt sehr reine und weiche Bittere. Im Nachtrunk findet man gute Rezenz und eine leichte Malznote, die von einer ganz vage wahrnehmbaren Bittere abgelöst wird. Stil: Lager/Märzen

Über die Wimitz-Brauerei
Mitten im Wimitztal nördlich von St. Veit/Glan in Kärnten befindet sich seit 2011 das WimitzbräuAls innovative Brauerei setzt Wimitzbräu ganz auf die Naturbelassenheit ihrer Biere und auf Regionalität in der Vermarktung. Sämtliche Biersorten des Wimitzbräu werden in Bioqualität gebraut und im Umkreis von rund 50 km um die Brauerei verkauft und geliefert.

Ausgesuchte Gastwirte schenken die köstlichen Biere zum größten Teil als Fassbier aus. Für den privaten Biergenuss zu Hause ist das Flaschenbier auch bei Handelspartnern erhältlich. Ab Brauerei können sämtliche Wimitzer Biere auch in Fässern samt Schankanlage für private Feste & Feierlichkeiten bezogen werden.

Weitere Informationen

Gewicht 0.5 kg
Größe 20 x 8 x 8 cm
Thymiansirup
Lisi Pirker von Lisis grüne Ecke
Lisi Pirker von Lisis grüne Ecke
Lisi in ihrem riesigen Garten

Thymiansirup, 100ml von Lisis grüne Ecke / Faaker See

3,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: 100 ml
  • von Hand gefertigt
  • Zutaten: Wasser, Thymianzweige, brauner Zucker

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

Viel kennen Thymian als Gewürz. Doch tatsächlich kann Thymian noch viel mehr. Seine positive Wirkung bei Erkältung und Bronchitis ist weithin bekannt und geschätzt. Thymian besitzt krampflösende Inhaltsstoffe, ist schleimlösend und stimuliert das Immunsystem. Lisi Pirker von “Lisis grüne Ecke” verarbeitet den wohlriechenden Alleskönner zu einem schmackhaften Sirup, der pur genossen oder auch im Tee seine wohltuende Wirkung entfaltet.

Über Elisabeth Pirker “Lisis grüne Ecke”
„Was man gern macht, macht man gut“ – diese Worte beschreiben die Arbeitsweise von Elisabeth Pirker, die in Finkenstein nahe des Faaker Sees einen riesigen Garten bewirtschaftet, ziemlich genau. Mit viel Liebe und einer großen Portion Können und Wissen produziert „Lisi“ natürliche Produkte, die jede Mahlzeit verfeinern und ihr das gewisse Etwas verleihen.

Der Garten wird mit dem, was die Natur gibt, bearbeitet. Für die Düngung kommt Pferdemist zum Einsatz, Schädlingen wird mit natürlichen Mitteln wie z.B. Brennesseljauche der Garaus gemacht. Ein weiterer Pluspunkt ist die große Artenvielfalt. Von Beerensträuchern wie Johannisbeeren, Himbeeren und Ribisel über Tomaten, Zucchini und Gurken bis hin zum eigenen Obstgarten finden sich hier viele heimische Gewächse.

Wildkräuter für Küche und Wohlbefinden
Geht Elisabeth Pirker auf Wanderung, ist ihr Blick stets auf den Boden gerichtet. Denn alles was nicht im Garten wächst, findet die Kräuterkennerin auf Naturwiesen, an Waldrändern oder auf Almen. Hier werden Wildkräuter wie Schafgarbe oder Löwenzahn, aber auch Maiwipfel oder Preiselbeeren gesammelt, die dann sorgsam verarbeitet werden.

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 10 x 4 x 4 cm
Maiwipferl-Orangengelee
Lisi Pirker von Lisis grüne Ecke
Lisi Pirker von Lisis grüne Ecke
Lisi in ihrem riesigen Garten

Maiwipfel Orangen-Gelee, 127 Gramm von Lisis grüne Ecke

3,90 inkl. MwSt

  • Nettogewicht: 116ml bzw. 127 Gramm
  • händisch in kleiner Menge hergestellt
  • Zutaten: Wasser, Maiwipferln, brauner Gelierzucker 3:1, Orangensaft, Orangenschale, Zitronensaft, Thymian

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Die Basis des Maiwipfel-Orangen-Gelee sind junge Tannenwipfel-Triebe, welche von Lisi Pirker von “Lisis grüne Ecke” im Mai gepflückt wurden sowie fruchtiger Orangensaft und Schale von sizilianischen Bio-Orangen. Verfeinert mit Thymian aus dem eigenen Garten, ist das goldfarbene Gelee ein gesundes Geschmackserlebnis auf dunklem oder hellem Brot. Passt perfekt zum Tee.

Über Elisabeth Pirker “Lisis grüne Ecke”
„Was man gern macht, macht man gut“ – diese Worte beschreiben die Arbeitsweise von Elisabeth Pirker, die in Finkenstein nahe des Faaker Sees einen riesigen Garten bewirtschaftet, ziemlich genau. Mit viel Liebe und einer großen Portion Können und Wissen produziert „Lisi“ natürliche Produkte, die jede Mahlzeit verfeinern und ihr das gewisse Etwas verleihen.

Der Garten wird mit dem, was die Natur gibt, bearbeitet. Für die Düngung kommt Pferdemist zum Einsatz, Schädlingen wird mit natürlichen Mitteln wie z.B. Brennesseljauche der Garaus gemacht. Ein weiterer Pluspunkt ist die große Artenvielfalt. Von Beerensträuchern wie Johannisbeeren, Himbeeren und Ribisel über Tomaten, Zucchini und Gurken bis hin zum eigenen Obstgarten finden sich hier viele heimische Gewächse.

Wildkräuter für Küche und Wohlbefinden
Geht Elisabeth Pirker auf Wanderung, ist ihr Blick stets auf den Boden gerichtet. Denn alles was nicht im Garten wächst, findet die Kräuterkennerin auf Naturwiesen, an Waldrändern oder auf Almen. Hier werden Wildkräuter wie Schafgarbe oder Löwenzahn, aber auch Maiwipfel oder Preiselbeeren gesammelt, die dann sorgsam verarbeitet werden.

Weitere Informationen

Gewicht 0.4 kg
Größe 6 x 6 x 7 cm
Bio Rosenblütensirup
Kräuterpädagogin Uta-Elisabeth Haimburger
Rosen im Biogarten von Uta-Elisabeth Haimburger
Rosen im Biogarten von Uta-Elisabeth Haimburger
Rosen im Biogarten von Uta-Elisabeth Haimburger

BIO Rosenblüten-Sirup 500ml Wildkräutergarten Haimburger

9,80 inkl. MwSt

  • Inhalt: 500 ml
  • aus kontrollierten, biologischen Anbau
  • Zutaten: Wasser, Rosenblüten, Bio-Kristallzucker; Säuerungsmittel: Zitronensäure
  • Lagerung: trocken und lichtgeschützt bei Raumtemperatur

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

Rosenblüten-Sirup schmeckt herrlich erfrischend mit Prosecco oder ganz einfach in der Mischung 1:6 mit Mineralwasser oder Wasser. Gerne wird er auch zum Aromatisieren von Desserts wie Eis, Obstsalaten oder Puddings verwendet. Selbst ein Kuchen bekommt damit eine ganz besondere Note.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 1.0 kg
Größe 28 x 6 x 6 cm
Hab-dich-lieb-Tee
Kräuterpädagogin Uta-Elisabeth Haimburger

BIO “Hab-dich-lieb-Tee” vom Wildkräutergarten Haimburger

7,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: 20 Beutel á 1,5 Gramm = 30 Gramm
  • aus kontrolliertem biologischem Anbau
  • Zutaten: Rotkleeblüten, Pfefferminzblätter, Schafgarbenkraut, Zitronenverbenenblätter
  • adrett verpackt im Honigglas

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

Eine Hauskräutermischung für besinnliche Stunden zu zweit

Fragt man Uta-Elisabeth Haimburger nach der Wirkung des Tees, so erwidert sie schmunzelnd: “Der “Hab-dich-lieb” Tee ist eine ganz besondere Hauskräuterteemischung. Ganz besonders für besinnliche Stunden zu zweit!” Die Mischung aus Rotkleeblüten, Schafgarbenkraut, Zitronenverbeneblättern und Pfefferminzblättern soll entspannend als auch belebend wirken. Am besten, Sie probieren es aus. Es geht ganz einfach: Einen Beutel mit ca. 250ml kochendem Wasser übergießen, 5 – 10 Minuten ziehen lassen und eventuell mit Honig süßen.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 0.4 kg
Größe 13 x 10 x 10 cm
Bio Rosenblütentee
Kräuterpädagogin Uta-Elisabeth Haimburger

BIO “Rosentee” mit Blüten und Kräutern von Haimburger

7,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: 20 Beutel á 1,5 Gramm = 30 Gramm
  • Zutaten: Duftrosenblüten, Melissenblätter, Ringelblumenblüten, Lavendelblüten, Betonienkraut
  • adrett verpackt im Honigglas

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

Eine wohltuende, besänftigende Hauskräuterteemischung

Rosen als Heilpflanze zu nutzen erscheint ungewöhnlich, doch eigentlich wissen wir alle, dass allein der Duft einer dieser schönen Blume augenblicklich tröstet, versöhnlich stimmt und das Herz erfreut. Rosentee ist nicht nur in Zeiten erhöhter Anspannung eine Wohltat sondern soll auch für ein Gefühl der Zufriedenheit, Entspannung und Freude sorgen. Uta-Elisabeth Haimburger mischt zu den Rosenblüten noch Melissenblätter, Ringelblumenblüten, Lavendelblüten und Betonienkraut – natürlich aus biologischem Anbau.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 0.4 kg
Größe 13 x 10 x 10 cm
Bio Harmonietee
Kräuterpädagogin Uta-Elisabeth Haimburger

BIO “Harmonietee” vom Wildkräutergarten Haimburger

7,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: 20 Beutel á 1,5 Gramm = 30 Gramm
  • aus kontrolliertem biologischem Anbau
  • Zutaten: fermentierte Brombeerblätter, Ringelblumenblüten, Zitronenverbenenblätter, Goldmelissenblätter und -blüten
  • adrett verpackt im Honigglas

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Eine Hauskräuterteemischung zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens!

Hinter der Redewendung “Abwarten und Tee trinken” steckt ein großes Körnchen Wahrheit. Gerade in hektischen Zeiten oder wenn es einmal nicht so rund läuft, sollte man kurz innehalten, sich zurücklehnen, tief durchatmen und die Gedanken schweifen lassen. Was wäre dazu wohl besser geeignet, als eine gute Tasse wohltuender Tee. Die Bio-Kräutermischung aus fermentierten Brombeerblätter, Ringelblumenblüten, Zitronenverbenenblätter, Goldmelissenblätter und -blüten ist ein heißer Tipp für eine kurze Auszeit, die durchaus harmonisierend wirken kann.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 0.4 kg
Größe 13 x 10 x 10 cm
Get-it-over Bio-Hauskräutermischung
Kräuterpädagogin Uta-Elisabeth Haimburger

BIO “Get over it” Tee vom Wildkräutergarten Haimburger

7,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: 20 Beutel á 1,5 Gramm = 30 Gramm
  • aus kontrolliertem biologischem Anbau
  • Zutaten: Holunder- und Lindenblüten, Gänseblümchen, Weißdornblätter und -blüten, Mädesüßkraut, Vogelmierenkraut, Spitzwegerich – aus kontrolliert biologischem Anbau
  • adrett verpackt im Honigglas

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Eine Hauskräutermischung, die einen zum Schwitzen bringt

“Get over it” ist eine Kräutermischung aus Holunder- und Lindenblüten, Gänseblümchen, Weißdornblätter und -blüten, Mädesüßkraut, Vogelmierenkraut und Spitzwegerich aus kontrolliert biologischen Anbau des Wildkräutergartens von Uta-Elisabeth Haimburger. Gerade in der kühlen Jahreszeit, wenn Frösteln, kalte Füße und Erkältungen unseren Alltag begleiten, ist der Tee eine willkommene wärmende Wohltat.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 0.4 kg
Größe 13 x 10 x 10 cm
Räucherwerk Harmonie
Uta-Elisabeth Haimburger
Kräuter
Kräuter
Kräuter
Kräuter
Kräuter
Kräuter

BIO Räucherwerk “Harmonie” Wildkräutergarten Haimburger

13,90 inkl. MwSt

  • Nettofüllmenge: 20 Gramm
  • aus kontrolliertem biologischem Anbau
  • Zutaten: Bleifuß, Schafgarbe, Angelikawurzel, Ysop, Rosenblütenblätter, Lavendelblüten, Kiefernrinde, -nadeln, -zapfen; Räucherharze: Kolophonium, Styrax, Dammar, Weihrauch Oman
  • Alle Kräuter von Hand gepflanzt, gesammelt, getrocknet und geschnitten.
  • Anleitung liegt bei

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Räucherwerk Harmonie – Mit sich im Einklang sein, Gefühle zulassen, entspannt sein – In der Mitte angekommen

Das Ausräuchern von Haus oder Wohnung verschafft neue Energie, da durch Räuchern alte Muster ablegt werden können und Raum für Neues geschaffen werden kann. Jedes Material und folglich jeder Raum speichert Schwingungen und somit Informationen. Durch Räuchern lassen sich Räume von Schwingungen reinigen und verändern. Es ist anerkannt, dass Kräuter heilende Wirkungen haben. Diese Wirkungen können beim Räuchern genutzt werden.

Über den Biogarten Haimburger

Uta-Elisabeth Haimburger ist Bio-Bäuerin, Kräuterpädagogin und Gesundheitstrainerin und bewirtschaftet in Brückl einen riesigen Garten. Hier finden sich tausende Blumen und Kräuter. Was nicht im Garten wächst, findet Uta-Elisabeth in der freien Natur. Gerne gibt sie ihr Wissen weiter:  sie hält Vorträge, lädt zu beliebten Wildkräuterwanderungen und auf ihrer Website finden sich zahlreiche Rezepte zum Nachmachen.

Der Garten ist für Uta-Elisabeth Haimburger ein Ort der Ruhe und Kraft, hier kann man Energie speichern, sich vom Alltag ein wenig erholen. Bienen, Hummeln, Schmetterlinge schwirren herum, Blumen blühen, eigene Wildpflanzen begeistern und ökologisch kultivierte Kräuter garantieren hervorragende Produkte.

Riesiger Kräutergarten
Alle ihre Kräuter, die sie entweder selbst auf den Wiesen habt (Spitzwegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Zinnkraut uvm.), oder die sie als junge Pflänzchen oder als Samen von Biogärtnereien bezieht, werden von ihr gepflanzt, liebevoll betreut, geerntet, Sorte für Sorte getrocknet, gemischt und portionsweise per Hand in chlorfreigebleichte Teesäckchen und anschließend in Gläser gefüllt. (Von vielen Kräutern erntet sie den Samen bereits selber. Kamille, echter Steinklee, Benediktenkraut, Mariendistel, Ringelblume, um nur einige zu nennen.) Dadurch bleibt das intensive, natürliche Aroma erhalten, das begeisterte Kunden dann in ihrem Teehäferl schmecken. Es liegt alles in einer Hand. Vom Wachstum bis zum Verkauf. Ein wahrer Grund, stolz zu sein!

Gedüngt wird mit Brennnesseljauche, Vogelmiere, Brennnesseln, Beinwell, Kaffeesud, Bananenschalen, Holzasche, Zinnkraut, Hornspäne, Gründüngung und mit effektiven Mikroorganismen(EF). EF, Einliterflaschen, bekommt man im Lagerhaus. Im Herbst gibt es im Obstgarten Pferdemist, denn drei bis vier Noriker von ihrem Schwager sind jedes Jahr im Spätherbst zu Gast.

Der Kräuter- und Wildkräuterbereich ist biozertifiziert.

Die dazugehörige Wiese, ca. 2 ha, wird von ihrem Schwager Priebernig Josef (vlg. Watscher, Hochfeistritz), biologisch kontrolliert bewirtschaftet (seit 1998).  Rundherum wird auf die Umwelt geschaut. Uta-Elisabeth´s Bemühungen beziehen sich auf den Erhalt der Artenvielfalt (Pflanzen) und um die Vermittlung von botanisch-biologischem Wissen.

Sie bewundert und achtet die Vielfalt, ist fasziniert von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und will diese Begeisterung anhand ihrer Wildkräuterwanderungen weitergeben, um unsere Lebensgrundlage Natur zu erhalten. Das ist Uta-Elisabeth´s Beitrag! Sie möchte mit ihrer Begeisterung viele Menschen “anstecken” und dazu anregen, die Natur zu erleben und sie zu verinnerlichen!

Kontakt:
Wildkräutergarten Haimburger
Uta-Elisabeth Haimburger
Magdalenenweg 1
A-9371 Brückl
Tel: +43 (0)664 4519295, +43 (0)4214 29000
uta.haimburger@gmx.at
Web: www.biogartenhaimburger.at
Z
ur Facebookseite …

Weitere Informationen

Gewicht 0.30 kg
Größe 8 x 5 x 5 cm
Oleum - ehrliches Olivenöl
Dieter Mulle bei der Ernte
Dieter Mulle bei der Ernte
Oleum Olivenhain
Oleum Olivenhain
Das Öl bei der Pressung

Oleum Ehrliches Olivenöl 0,5 l von Dieter Mulle aus Velden

13,90 inkl. MwSt

  • Inhalt: 0,5 Liter
  • Produziert von Direktvermarkter Dieter Mulle / Velden am Wörthersee
  • Natives Olivenöl extra aus Griechenland
  • Kaltextrahiertes Olivenöl Koroneiki
  • Erste Güteklasse – direkt aus Oliven
  • mit mechanischem Verfahren gewonnen

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Grünes Gold für Geschmack und Gesundheit

Dieter Mulle, der Inhaber und Direktvermarkter von „Oleum – Ehrliches Olivenöl“ ist ein Mann mit Handschlagqualität. Erschrocken von zahlreichen Olivenölskandalen inkl. Etikettenschwindel hat sich der Veldener 2012 durch die Gründung der Firma Oleum zur Aufgabe gemachte, kritischen, gesundheitsbewussten und genussfreudigen Konsumenten gesundes und hochwertiges Olivenöl zu einem fairen Preis zugänglich zu machen.

Und das meint Dieter Mulle ernst. Er begleitet die Olive auf ihrem Weg vom Baum bis in die Flasche. So entsteht ein von Zusatzstoffen freies, naturbelassenes, hochwertiges und somit gesundes Olivenöl.

Die Olivenberge finden sich in der Region Granidi/Kalamatra am Südpeloponnes in Griechenland. Das Anbaugebiet beginnt direkt am Meer und erstreckt sich auf eine Höhe von ca. 300 Meter. Im Familienbetrieb biologisch angebaut, prägt die salzige Meeresluft und die sonnige Südausrichtung den außergewöhnlich aromatischen Geschmack. Die zwischen 200 und 1000 Jahre alten Bäume haben genügend Abstand, werden regelmäßig ausgelichtet und sind aufgrund des Meereswindes immer durchlüftet. Um das Gras unter den Bäumen kurz zu halten, werden Ziegen und Schafherden durch die Olivenberge getrieben. Schon immer wurde hier im Kreislauf mit der Natur ohne Spritz- und Düngemittel gearbeitet – die beste Voraussetzung für ein Öl höchster Güte.

Nach der schonenden Ernte erfolgt innerhalb von 24 Stunden die Verarbeitung. Bei der Kaltpressung (Direktpressung unter 27°C) des Öls kommen keine chemischen Hilfsstoffe zur Anwendung. Somit bleiben die rund 230 gesundheitsfördernden Bestandteile der Olive im „Oleum“ Olivenöl erhalten. Hand drauf!

Erhältlich ist Olivenöl der Sorte Koroneiki. Bei internationalen Wettbewerben für seine Reinheit, Qualität, Geschmack und Güte vielfach prämiert, zählt es weltweit zu den besten Fruchtsorten zur Herstellung von Olivenöl.

Kontakt:
Oleum GmbH
Dieter Mulle | Direktvermarkter
Gartenstraße 13
9220 Velden am Wörthersee
Mail: dieter@oleum.at
Tel: +43 (0)664 30 000 13
Web: www.oleum.at
Facebook: https://www.facebook.com/OleumEhrlichesolivenoel

Weitere Informationen

Gewicht 1.0 kg
Größe 27 x 6 x 6 cm
Bio-Dinkelreis
Bio-Knappingerhof in Velden
Bio-Knappingerhof in Velden
Franz und Stefan Knappinger
Franz und Stefan Knappinger vom Biohof Knappinger
Biohof Knappinger in Velden

BIO Dinkelreis/Risottoreis vom Knappingerhof aus Velden

4,50 inkl. MwSt

  • Gewicht: 1 Kilo
  • aus biologischem Anbau
  • kann als Reis oder als Risotto verwendet werden
  • lichtgeschützt, kühl und trocken lagern

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Wer in einmal probiert hat, wird ihn lieben. Dinkelreis schmeckt wunderbar im Risotto, der Reispfanne oder pur als Beilage. Er punktet mit nussigem Geschmack, enthält 6 x so viele Ballaststoffe und doppelt soviel Eiweiß wie weißer Reis und sättigt daher sehr gut. Dinkel wird auch Magnesium-Weizen genannt, mit seinem hohen Gehalt an B-Vitaminen und Magnesium stärkt er die Nerven. Er ist auch reich an Antioxidantien wie Vitamin E und ist eine gute Eisenquelle für Vegetarier.

Dinkelreis wird wie Reis zubereitet: Die Körner werden mit der doppelten Menge an Flüssigkeit kurz aufgekocht und bei kleiner Hitze rund 25 Minuten weichgedünstet, anschließend gesalzen. Wer möchte kann auch ein kleines Stück Butter beim Kochen dazugeben – das rundet den Geschmack ab. Dinkelreis schmeckt wunderbar im Risotto, der Reispfanne oder pur als Beilage.

Über den Knappingerhof
Der in der Gemeinde Velden am Wörthersee beheimatete 500 Jahre alte Bio-Knappingerhof wurde bereits 1995 auf Biobetrieb umgestellt. Die Landwirte Franz Knappinger und sein Sohn Stefan wissen ganz genau, dass das größte Gut eines Marktfruchtbetriebes sein Boden ist. Ziel der Landwirte ist es, die Böden so zu bearbeiten, dass Humus aufgebaut wird. Denn je gesünder der Boden, desto gesünder die Pflanze und desto gesünder die Lebensmitte.

Die Produkte
Angebaut werden verstärkt Ursorten. Diese ermöglichen es, das Saatgut selbst zu vermehren um so auch in Zukunft von großen Konzernen unabhängig zu sein. Bei den Verarbeitungsprodukten wie Mehle, Reis und Öle ist die Frische ein wesentliches Qualitätskriterium. Deshalb werden die Produkte möglichst kurz vor dem Verkauf verarbeitet und abgefüllt.

Das Beste ist in der Schale
Da beim Getreide das Beste in der Schale und im Keimling sitzt, ist es für die menschliche Vitalität und Gesundheit wichtig, das gesamte Korn zu verzehren. Deshalb wird nur das volle Korn mit dem Keimling zu hochwertigen und gesunden Bio-Vollkornmehlen vermahlen.

Kontakt:
Franz Knappinger
Kirchweg 6
9220 Velden
T: +43 650 3806192
M: knaf@aon.at

Weitere Informationen

Gewicht 1.0 kg
Größe 28 x 12 x 7 cm
Bio-Sonnenblumenöl
Bio-Knappingerhof in Velden
Bio-Knappingerhof in Velden
Franz und Stefan Knappinger
Franz und Stefan Knappinger vom Biohof Knappinger
Biohof Knappinger in Velden

BIO Sonnenblumenöl vom Knappingerhof aus Velden

9,90 inkl. MwSt

  • Abfüllmenge: 0,75 Liter
  • aus biologischem Anbau
  • kaltgepresst
  • naturbelassen
  • aus High-Oleic Sorten
  • hitzebeständig, optimal für die heiße Küche

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Das Bio-Sonnenblumenöl ist kaltgepresst, naturbelassen aus High-Oleic Sorten gewonnen. High-Oleic Sorten zeichnen sich durch besonders hohen Ölsäureanteil von von etwa 80-85% aus. Die Ölsäure ist relativ hitzestabil und gilt als gesundheitlich vorteilhaft, weil sie den Cholesterinspiegel sinken lässt. Das Bio-Sonnenblumenöl ist reich an ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E, kann höher erhitzt werden und eignet sich daher besonders gut für die “heiße” Küche, wie etwa zum Braten und Frittieren. Das Öl ist mild und passt sich so jedem Bratgut an.

Über den Knappingerhof
Der in der Gemeinde Velden am Wörthersee beheimatete 500 Jahre alte Bio-Knappingerhof wurde bereits 1995 auf Biobetrieb umgestellt. Die Landwirte Franz Knappinger und sein Sohn Stefan wissen ganz genau, dass das größte Gut eines Marktfruchtbetriebes sein Boden ist. Ziel der Landwirte ist es, die Böden so zu bearbeiten, dass Humus aufgebaut wird. Denn je gesünder der Boden, desto gesünder die Pflanze und desto gesünder die Lebensmitte.

Die Produkte
Angebaut werden verstärkt Ursorten. Diese ermöglichen es, das Saatgut selbst zu vermehren um so auch in Zukunft von großen Konzernen unabhängig zu sein. Bei den Verarbeitungsprodukten wie Mehle, Reis und Öle ist die Frische ein wesentliches Qualitätskriterium. Deshalb werden die Produkte möglichst kurz vor dem Verkauf verarbeitet und abgefüllt.

Das Beste ist in der Schale
Da beim Getreide das Beste in der Schale und im Keimling sitzt, ist es für die menschliche Vitalität und Gesundheit wichtig, das gesamte Korn zu verzehren. Deshalb wird nur das volle Korn mit dem Keimling zu hochwertigen und gesunden Bio-Vollkornmehlen vermahlen.

Kontakt:
Franz Knappinger
Kirchweg 6
9220 Velden
T: +43 650 3806192
M: knaf@aon.at

Weitere Informationen

Gewicht 1.3 kg
Größe 31 x 6 x 6 cm
Bio-Maissterz
Biohof Knappinger in Velden
Franz und Stefan Knappinger
Franz und Stefan Knappinger vom Biohof Knappinger
Bio-Knappingerhof in Velden
Bio-Knappingerhof in Velden

BIO-Maissterz bzw. Polenta vom Knappingerhof aus Velden

4,50 inkl. MwSt

  • Gewicht: 1 Kilo
  • aus biologischer Landwirtschaft
  • vielseitig verwendbar als Hauptspeise oder Beilage
  • Lichtgeschützt, kühl und trocken lagern

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Für die Österreicher ist es Sterz, für die Italiener Polenta – ein Allround-Talent ist er allemal. Maissterz ist in seiner Zubereitung ebenso einfach wie vielfältig. In vielen Regionen Kärntens wird der Sterz vor dem Aufguss mit Wasser geröstet (linden). In der Steiermark wird er in kochendes Salzwasser eingekocht. Soll er eine feste Konsistenz haben (Polenta) wird etwas weniger Wasser verwendet. Für cremige, gerührte Polenta wird Milch oder Sahne zugegossen.
Sterz schmeckt auch wunderbar mit ausgelassenen Speck, Pilzen und vielem mehr. Einfach ausprobieren. Ein wunderbares, nahrhaftes und günstiges Lebensmittel.

Über den Knappingerhof
Der in der Gemeinde Velden am Wörthersee beheimatete 500 Jahre alte Bio-Knappingerhof wurde bereits 1995 auf Biobetrieb umgestellt. Die Landwirte Franz Knappinger und sein Sohn Stefan wissen ganz genau, dass das größte Gut eines Marktfruchtbetriebes sein Boden ist. Ziel der Landwirte ist es, die Böden so zu bearbeiten, dass Humus aufgebaut wird. Denn je gesünder der Boden, desto gesünder die Pflanze und desto gesünder die Lebensmitte.

Die Produkte
Angebaut werden verstärkt Ursorten. Diese ermöglichen es, das Saatgut selbst zu vermehren um so auch in Zukunft von großen Konzernen unabhängig zu sein. Bei den Verarbeitungsprodukten wie Mehle, Reis und Öle ist die Frische ein wesentliches Qualitätskriterium. Deshalb werden die Produkte möglichst kurz vor dem Verkauf verarbeitet und abgefüllt.

Das Beste ist in der Schale
Da beim Getreide das Beste in der Schale und im Keimling sitzt, ist es für die menschliche Vitalität und Gesundheit wichtig, das gesamte Korn zu verzehren. Deshalb wird nur das volle Korn mit dem Keimling zu hochwertigen und gesunden Bio-Vollkornmehlen vermahlen.

Kontakt:
Franz Knappinger
Kirchweg 6
9220 Velden
T: +43 650 3806192
M: knaf@aon.at

Weitere Informationen

Gewicht 1.0 kg
Größe 29 x 13 x 7 cm
Bioknoblauch
Franz und Stefan Knappinger
Franz und Stefan Knappinger vom Biohof Knappinger
Biohof Knappinger in Velden
Bio-Knappingerhof in Velden
Bio-Knappingerhof in Velden

BIO-Knoblauch vom Knappingerhof aus Velden

3,60 inkl. MwSt

  • Gewicht: 200 Gramm
  • aus biologischer Landwirtschaft vom Biohof Knappinger
  • kühl und trocken lagern

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: ,

Produktbeschreibung

Knoblauch ist für seine den Geschmack verbessernde und verstärkende Note beliebt und kann den verschiedensten Gerichten beigefügt werden. Besonders beliebt bei Pasta und rotem Fleisch. Doch Knoblauch kann wesentlich mehr: Die Zwiebelpflanze wird seit jeher auch als Heilpflanze gesehen. Knoblauch wirkt antibakteriell, reinigt das Blut und entgiftet den Körper.

Über den Knappingerhof
Der in der Gemeinde Velden am Wörthersee beheimatete 500 Jahre alte Bio-Knappingerhof wurde bereits 1995 auf Biobetrieb umgestellt. Die Landwirte Franz Knappinger und sein Sohn Stefan wissen ganz genau, dass das größte Gut eines Marktfruchtbetriebes sein Boden ist. Ziel der Landwirte ist es, die Böden so zu bearbeiten, dass Humus aufgebaut wird. Denn je gesünder der Boden, desto gesünder die Pflanze und desto gesünder die Lebensmitte.

Die Produkte
Angebaut werden verstärkt Ursorten. Diese ermöglichen es, das Saatgut selbst zu vermehren um so auch in Zukunft von großen Konzernen unabhängig zu sein. Bei den Verarbeitungsprodukten wie Mehle, Reis und Öle ist die Frische ein wesentliches Qualitätskriterium. Deshalb werden die Produkte möglichst kurz vor dem Verkauf verarbeitet und abgefüllt.

Das Beste ist in der Schale
Da beim Getreide das Beste in der Schale und im Keimling sitzt, ist es für die menschliche Vitalität und Gesundheit wichtig, das gesamte Korn zu verzehren. Deshalb wird nur das volle Korn mit dem Keimling zu hochwertigen und gesunden Bio-Vollkornmehlen vermahlen.

Kontakt:
Franz Knappinger
Kirchweg 6
9220 Velden
T: +43 650 3806192
M: knaf@aon.at

Weitere Informationen

Gewicht 0.2 kg
Größe 25 x 8 x 5 cm
Astrid Lippe vom Bauernhof Lippe
Familie Goltschnigg
Hof der Familie Goltschnigg vulgo Tomale
Familie Aichwalder vom Adamhof
Familie Aichwalder vom Adamhof
Tierhaltung am Adamhof
Tierhaltung am Adamhof
Familie Sneditz vulgo Tscherniglau
Biohonig der Familie Tscherniglau
Bio-Imker und Landwirt Günther Sneditz
Klaus Kanzian von der Straninger Alm
Klaus Kanzian von der Straninger Alm
Almleben auf der Straninger Alm

Gaumenfest-Familienpaket, Inhalt 3,5 Kilo plus

79,90 inkl. MwSt

Aktueller Inhalt der Familienbox
ca. 0,75 Kilo Schinkenspeck vom Bauernhof Tomale
ca. 0,5 Kilo Karreespeck vom Bauernhof Tomale
ca. 0,5 Kilo Bauchspeck vom Adamhof
4 Hirschwürstel vom Adamhof
6 Stück Kinder-Wuzzi (milde Knabberwürstel) vom Adamhof
6 Stück Frankfurter vom Adamhof
1 Becher Topfenaufstrich mit Kräutern ca. 250 Gramm (mild für Kinder) vom Bauernhof Tomale
1 Becher Glundner Käse ca. 250 Gramm vom Bauernhof Tomale
1 Glas Bio-Honig 250 Gramm vom Biohof Tscherniglau aus Diex
0,33 Liter Bio-Holladrio (Hollersirup) oder 0,33 Bio-Goldmelissensirup vom Adamhof (bitte im Feld “Anmerkungen” angeben)

Kelag-PlusClub Mitglieder erhalten -15%. Bitte beim Bestellvorgang den Code “Kelag17GF” eingeben!

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Im Familienpaket finden Sie schmackhafte Jausen-Spezialitäten aus nachhaltiger Kärntner Landwirtschaft für die ganze Familie. Feiner Speck und Käse für die Großen sind ebenso enthalten wie köstliche Topfenaufstriche und milde Knabberwürstchen für die Kleinen. Auch gesunder Bio-Honig darf nicht fehlen.

Das Besondere: Sie sehen und wissen, von welchen Höfen ihre Lebensmittel stammen. Herkunftsinformationen in Wort und Bild, Menge und Produktdetails finden Sie in der Produktbeschreibung. Die Landwirte erhalten den vollen Preis, den sie selbst bestimmen!

Versand: Ihr Familienpaket wird nach der Bestellung für Sie zusammengestellt und wird mit dem Fresh-Versand der Post nach Aufgabe innerhalb von 24 Stunden zugestellt. Frischeprodukte werden gekühlt versendet. Versandtage sind Dienstag und Donnerstag.

Weitere Informationen

Größe 40 x 20 x 10 cm
Kraftbox
Familie Lippe
Bauernhof Lippe
Familie Deutschmann
Kühe Familie Deutschmann
Klaus Kanzian von der Straninger Alm
Klaus Kanzian von der Straninger Alm
Kuh auf der Straninger Alm
Kühe auf der Straninger Alm

Gaumenfest-Kraftpaket, Inhalt 4 Kilo plus

79,90 inkl. MwSt

Aktueller Inhalt der Kraftbox powered by KELAG
ca. 0,75 Kilo Schinkenspeck vom Bauernhof Lippe
ca. 0,5 Kilo Bauchspeck vom Bauernhof Lippe
ca. 0,5 Kilo Karreespeck vom Adamhof
ca. 0,3 Kilo weißer Speck (Salzspeck) vom Adamhof
ca. 0,3 Kilo Osso Collo vom Bauernhof Lippe
½ Stange Salami vom Bauernhof Lippe
4 luftgetrocknete Hauswürstel vom Adamhof
1 Glas Bratlfett vom Adamhof
1 Glas Verhackertes vom Bauernhof Lippe
1 Becher Glundner Käse ca 0,25 Kilo, Ursprungsprodukte vom Bauernhof Deutschmann, verarbeitet von Astrid Lippe
0,5 Kilo Bergkäse jung von der Kaslabn Nockberge
2 Flaschen Bio-Bier von Wimitz Bräu

Kelag-PlusClub Mitglieder erhalten -15%. Bitte beim Bestellvorgang den Code “Kelag17GF” eingeben!

Vorrätig

Produziert von: Gaumenfest Schlüsselworte: , , , , , ,

Produktbeschreibung

Für alle Genießer, die eine herzhafte Jause schätzen. Im Kraftpaket finden Sie Spezialitäten aus nachhaltiger Kärntner Landwirtschaft, die neue Energie und Kraft bringen. Verschiedene Specksorten, Salami oder Bratenfett sind ebenso enthalten wie hausgemachter Glundner Käse und vieles mehr. Kurz gesagt alles, was zu einer ordentlichen Jause auf den Tisch kommt.

Das Besondere: Sie sehen und wissen, von welchen Höfen ihre Lebensmittel stammen. Herkunftsinformationen in Wort und Bild, Menge und Produktdetails finden Sie in der Produktbeschreibung. Die Landwirte erhalten den vollen Preis, den sie selbst bestimmen!

Versand: Ihr Kraftpaket wird nach der Bestellung für Sie zusammengestellt und wird mit dem Fresh-Versand der Post nach Aufgabe innerhalb von 24 Stunden zugestellt. Frischeprodukte werden gekühlt versendet. Versandtage sind Dienstag und Donnerstag.

Weitere Informationen

Größe 40 x 20 x 10 cm